Bonevski bleibt Sportchef beim TuS Neuenrade

Bonevski bleibt Sportchef beim TuS Neuenrade

Neuenrade - Dennis Bonevski bleibt auch in der Saison 2019/20 sportlicher Leiter des TuS Neuenrade, der in der Lüdenscheider Fußball-Kreisliga A auch nach dem ersten Rückrundenspieltag noch ungeschlagen ist und klar Bezirksliga-Kurs steuert.
Bonevski bleibt Sportchef beim TuS Neuenrade
Unnötig und ärgerlich
Unnötig und ärgerlich
Unnötig und ärgerlich
Gravierende Neuerungen beim Volksbanken-Wintercup
Gravierende Neuerungen beim Volksbanken-Wintercup
Gravierende Neuerungen beim Volksbanken-Wintercup
Westfale Tiemann löst Kulus ab
Westfale Tiemann löst Kulus ab
Goldene Nadeln für "Oldie"-Trio
Goldene Nadeln für "Oldie"-Trio

Das Sport-Wochenende 17./18. November 2018

Das Sport-Wochenende 17./18. November 2018

Tanzshow der DJK Eintracht im Kulturhaus

Tanzshow der DJK Eintracht im Kulturhaus

Das Turn-Sport-Wochenende 10./11. November 2018

Das Turn-Sport-Wochenende 10./11. November 2018

Weitere Meldungen

Malik siegt wieder vorzeitig

Lüdenscheid - Die Welt des Profiboxsports hält nicht nur dann, wenn es um Europa- oder Weltmeisterschaften geht, jederzeit Überraschungen parat. Auch der Lüdenscheider Mittelgewichtler Yasir Ahmed Malik wurde am Samstag bei der 1. Remscheider …
Malik siegt wieder vorzeitig

Gewalttätigkeiten und Diskriminierungen

Werdohl - Ein vorzeitiges Ende nahm am Sonntag das Spiel in der Fußball-Kreisliga C zwischen der FSV Werdohl II und Türkiyemspor Plettenberg II, denn Schiedsrichter Bünyamin Kocak brach die Begegnung nach 85 Minuten beim Stand von 3:3 ab.
Gewalttätigkeiten und Diskriminierungen

Das Spitzentrio gibt sich keine Blöße

Lüdenscheid - Auch am 1. Rückrunden-Spieltag gaben sich die Topteams in der Kreisliga B keine Blöße. Nicht mehr als nötig tat dabei Primus TuS Stöcken-Dahlerbrück, am Ende stand ein schmuckloser 3:1-Erfolg gegen Kellerkind SC Lüdenscheid II.
Das Spitzentrio gibt sich keine Blöße

Bittere Heimniederlage im „Kellerduell“

Lüdenscheid - Bitterer Abend für die TTSG Lüdenscheid: Nach spannendem Verlauf und vielen gutklassigen Partien musste sich der Aufsteiger im „Kellerduell“ der TTG Netphen 6:9 geschlagen geben, hängt damit auf dem vorletzten Tabellenplatz fest.
Bittere Heimniederlage im „Kellerduell“

Eine ganz starke Antwort

Altena - Eine passendere Antwort nach der 1:9-Niederlage bei Titelverteidiger und Top-Favorit TTC Champions Düsseldorf hätte der TTC Altena in der Tischtennis-Regionalliga nicht geben können.
Eine ganz starke Antwort

Bunt, facettenreich und voller Tempo

Lüdenscheid - Als zum großen Finale auf der Kulturhausbühne am Samstagabend auch die Zuschauer animiert werden, zumindest mit den Armen mitzumachen beim Abschlusstanz, da passt die Musik wie die Faust aufs Auge: „Feel this moment“, dröhnt Christina …
Bunt, facettenreich und voller Tempo

Camara lässt die Roosters jubeln

Iserlohn - Dank einer grandiosen Aufholjagd und eines Camara-Treffers in der Overtime gewannen die Iserlohn Roosters am Sonntagabend ihr Heimspiel gegen die personell dezimierten Grizzlys Wolfsburg mit 7:6 (2:3, 1:1, 3:2) nach Verlängerung.
Camara lässt die Roosters jubeln

RWL feiert das Pokaltriple

Herscheid - Drei Favoritensiege gab es am langen Kreispokalfinaltag der Junioren in der Herscheider Feelgood-Arena, dreimal waren es am Samstag die Bezirksligakicker von Rot-Weiß Lüdenscheid, die am Ende jubeln durften und sich für den Wettbewerb …
RWL feiert das Pokaltriple

Weitere Sportmeldungen

Keine Schützenhilfe von Portugal: Jetzt droht Deutschland in der EM-Quali eine Hammergruppe

Keine Schützenhilfe von Portugal: Jetzt droht Deutschland in der EM-Quali eine Hammergruppe

Fährmann: Ich hatte nie Zweifel an meinem Status als Nummer eins

Fährmann: Ich hatte nie Zweifel an meinem Status als Nummer eins

Skandalrennfahrer Fenati laut Fahrerliste auch 2019 in Motorrad-WM dabei

Skandalrennfahrer Fenati laut Fahrerliste auch 2019 in Motorrad-WM dabei

Stimmungsboykott angekündigt: Fans wollen gegen Montagsspiele in Bundesliga protestieren

Stimmungsboykott angekündigt: Fans wollen gegen Montagsspiele in Bundesliga protestieren