Inline-Skaterhockey

Highlander brauchen Geduld: Verband verschiebt den Saisonstart

Rauferei beim Inline-Skaterhockey
+
Wann wird es in der BGL-Halle mal wieder hoch hergehen? Die Highlander müssen sich mit dem Saisonstart 2021 noch ein wenig gedulden.

Zuversicht sieht anders aus: Der Inline-Skaterhockey-Verband Deutschland hat den Saisonstart für das Spieljahr 2021 schon jetzt vom März in den April verschoben.

Lüdenscheid – Die Highlander haben bis zum Saisonstart ein bisschen mehr Zeit: Auf der Arbeitstagung des Inline-Skaterhockey-Verbandes Deutschland (ISHD) wurde den Vereinen mitgeteilt, dass aufgrund der Corona-Pandemie der Start der Saison 2021 verschoben wird. Die Saison 2021 soll somit nicht Anfang März, sondern erst im April starten – wenn die Pandemie-Entwicklung dies zulässt. Der erste Spieltag in allen Altersklassen findet daher am Wochenende 10./11. April statt.

Darüberhinaus wurde beschlossen, den Pokalwettbewerb der Saison 2021 auszusetzen. Die im Rahmenspielplan ausgewiesenen Pokalspieltage können somit zusätzlich für den Meisterschaftsspielbetrieb genutzt werden.

Verband verschiebt den Saisonstart

Aufgrund dieser Änderungen wird die Frist zur Meldung der Hallenzeiten für die Vereine der 1. & 2. Herren-Bundesliga bis zum 16. Dezember verlängert. Alle anderen Vereine melden ihre Hallenzeiten bis zum 31. Dezember per E-Mail an den ISHD-Spielleiter Carsten Arndt. Die Vereine werden um Mitarbeit und Unterstützung gebeten.

Neuer Anlauf für Highlander in der Regionalliga

Die Highlander des LTV 61 wollten im Jahr 2020 nach dem Abstieg aus der 1. Bundesliga und dem Verzicht auf ein Startrecht in der 2. Bundesliga in der Regionalliga neu angreifen, wurden aber von der Corona-Pandemie ausgebremst. In der Spielzeit 2021 wollen die Schotten in der dritthöchsten Spielklasse einen neuen Anlauf wagen

Die Wochenenden 27./28. Februar, 6./7. März, 13./14. März, 20./21. März sowie 27./28. März, die zuvor als Meisterschaftsspieltag ausgewiesen wurden, sind spielfrei. Die Wochenenden 20./21. Februar, 27./28. März, 15./16. Mai, 26./27. Juni sowie 25./26. September, die zuvor die Spieltage des Pokalwettbewerbs 2021 ausgewiesen haben, sind (durch die Absage des Pokalwettbewerbs) als zusätzliche Meisterschaftsspieltage freigegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare