SSV Küntrop mit breiter Brust gegen Gierskämpen

+
Im Heimspiel gegen die Zweite des SC Neheim gelang dem SSV Küntrop der erste von bislang zwei Saisonsiegen.

Küntrop - Mit einem Heimspiel und nach zwei Siegen in Serie auch mit breiter Brust läutet Aufsteiger SSV Küntrop am Donnerstagabend (19.30 Uhr, Sportplatz Dinneike) gegen den FC BW Gierskämpen den siebten Spieltag im Arnsberger Fußball-Kreisoberhaus ein.

Von Lars Schäfer

„Die Stimmung ist bei uns nach den beiden Erfolgen natürlich sehr gut. Mit Gierskämpfen treffen wir nun auf eine starke, weil eingespielte Mannschaft, gegen die wir nur mit einer guten Mannschaftsleistung bestehen können“, betont Daniel Heidmann. Der SSV-Trainer hat großen Respekt vor dem Tabellenvierten aus Gierskämpen um Spielertrainer Christian Hunecke, aber keine Angst: „Wir sind sicherlich nicht chancenlos, müssen aber alles abrufen, um erfolgreich zu sein.“

Weil Küntrops Top-Torjäger Sven Bludschuweit im Urlaub weilt und Sturmtank Christopher Reddig sowie Mittelfeldmotor Tim Brockhagen nach dem 3:1-Erfolg beim SSV Stockum Verletzungen davontrugen und für die Partie höchst fraglich sind, wird Heidmann mit großer Wahrscheinlichkeit Allrounder Marvin Höft von der Defensive in das Sturmzentrum beordern, muss dafür aber in der zuletzt sattelfesten Hintermannschaft umbauen.

Welche Elf letztendlich auf dem Küntroper Kunstgrün beginnen wird, wollte und konnte Daniel Heidmann am Mittwoch nicht verraten. Klar scheint aber, dass der SSV-Übungsleiter eine defensiv ausgerichtete Formation ins Rennen schicken wird, die gegen den Tabellenvierten immer wieder Nadelstiche setzen soll. Das setzt ein kluges und schnelles Umschaltspiel voraus, das der Liga-Neuling zuletzt perfekt umsetzte. Minimalziel ist daher auch am Donnerstagabend ein Pünktchen, doch mit den beiden jüngsten Erfolgen im Rücken sind die Küntroper auch ein heißer Kandidat für den dritten „Dreier“ in Folge.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare