Profivertrag für Halveraner Handballer

+
Tom Bergner (Mitte) darf sich über einen Profivertrag freuen.

Halver - Grund zur Freude für den Halveraner Tom Bergner: Handball-Zweitligist VfL Eintracht Hagen hat den 18-jährigen Kreisläufer seiner A-Jugend-Bundesliga-Mannschaft mit einem Profivertrag ausgestattet.

„Seit langem schafft ein Junge aus dem eigenen Nachwuchs den großen Sprung in die 1. Mannschaft – das stimmt mich hoffnungsvoll“, kommentierte Eintracht-Boss Detlef Spruth diese Personalie. Für Tom Bergner ist die zweithöchste Spielklasse im Seniorenbereich bekanntlich kein Neuland mehr: Schon seit dem vergangenen Jahr trainiert der talentierte Halveraner mit den Hagener Profis und kam auch schon zu Punktspieleinsätzen im Team von Trainer Niels Pfannenschmidt.

Weniger gut läuft es hingegen für Bergners zukünftigen Mannschaftskameraden bei der Eintracht-„Ersten“, Julian Renninger. Der 26-Jährige, der genauso wie Bergner die Kreisläufer-Position bekleidet, hat sich im Spiel gegen den TV Hüttenberg einen Kreuzbandriss zugezogen, wie eingehendere Untersuchungen nun ergaben. Renninger, für den es bereits die zweite Kreuzbandfraktur ist, soll bereits am Donnerstag operiert werden und wird den Hagenern voraussichtlich bis zum Jahresende nicht mehr zur Verfügung stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare