Linscheider Handballtage

Wieder Handball auf der Plastikwiese

+
Handball auf der Plastikwiese: Auf Kuhlenhagen nichts Neues mehr...

Schalksmühle - Die Premiere auf der neuen Plastikwiese in Kuhlenhagen hat das Traditions-Turnier der Handballer des TuS Linscheid-Heedfeld bereits hinter sich. Im Sommer wartet nun die zweite Auflage auf Kunstrasen im Schalksmühler Höhengebiet: Vom 10. bis zum 12. Juni finden die Linscheider Handballtage statt.

Das Programm ist das bewährte, mit dem der TuS in der Vergangenheit immer gut gefahren ist. Eröffnet wird das Wochenende der Handballer wie immer ohne Handball: Am Freitag ab 16 Uhr findet ein Hobbykickerturnier statt – gerade diese Konkurrenz für viele Spaßtruppen aus dem gesamten Gemeindegebiet und der Umgebung hat durch das neue Kunstgrün an Attraktivität gewonnen. 

Am Samstag geht es dann um 14 Uhr los, und wie gehabt mit gleich sechs Konkurrenzen: Im Programm sind die Hauptklassen bei den Damen und den Herren – im Herrenbereich waren es zuletzt weniger reine Vereinsmannschaften als vielmehr häufig Teams, die sich für das Turnier erst zusammenfanden und unter phantasievollen Namen antraten. Am Turniersamstag geht es aber auch um den Sieg bei den Altherren, der männlichen A- und B-Jugend sowie der weiblichen A-Jugend. 

Der Sonntag ist wieder Jugendtag

Der Sonntag ist ein reiner Nachwuchstag – wobei die sechs Spielklassen in zwei Durchgängen gestaffelt sind. Am Vormittag ab 10 Uhr gehören die vier Kleinfelder zunächst der E-, D- und männlichen C-Jugend. Ab 12 Uhr kommen die weibliche B- und C-Jugend sowie die F-Junioren dazu, wobei auch die jüngsten Handballer in einer Mannschaftsstärke von sechs Feldspielern antreten. Im Rahmen der Spielfeste in der Halle sind die Spielfelder kleiner, entsprechend ist die Teamstärke hier mit vier Feldspielern angepasst.

Für weitere Informationen zum Turnier und frühzeitige Anmeldungen steht der 1. Vorsitzende des TuS, Jens Stein, telefonisch unter der Rufnummer 02355 2238 oder per Mail (steinjens123 @gmail.com) zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare