Handball, 3. Liga West

SGSH: Nicholas Plessers geht

+
Verlässt die SGSH Dragons zum Saisonende: Torhüter Nicholas Plessers.

Schalksmühle – Handball-Drittligist SGSH Dragons und Torhüter Nicholas Plessers gehen nach Ende der laufenden Saison getrennte Wege.

Der belgische Nationaltorhüter, das schreibt die SGSH in einer Pressemeldung, suche eine neue sportliche Herausforderung.

Plessers war im Sommer 2015 vom VfL Gummersbach II zur SGSH gewechselt, als Nachfolger von Publikumsliebling Mareks Skabeikis. Bei einem SGSH-Sponsor absolvierte der heute 24-Jährige, der vor seiner Zeit im Oberbergischen beim HC Tongeren und HHV Meeuwen spielte, eine Ausbildung zum Industriekaufmann. 

Als im Sommer 2017 mit Ante Vukas einer der besten Torhüter der 3. Liga West vom Leichlinger TV nach Halver und Schalksmühle wechselte, verschoben sich die Spielanteile deutlich in Richtung des kroatischen Torhüters – wohl auch ein Grund dafür, dass Plessers begann über einen sportlichen Gardinenwechsel nachzudenken.

"Hatte eine tolle Zeit"

„Ich hatte eine tolle Zeit in Schalksmühle und Halver, durfte mit vielen tollen Handballern und richtig guten Typen zusammenspielen“, wird der Belgier auf der Club-homepage zitiert und verspricht, bis zum Saisonende an Bord zu bleiben und alles für den Erfolg der SGSH zu tun.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare