Juniors-Frühstart ins Jahr 2016

+
Vom 2. bis zum 4. Januar finden die Neujahrsturniere der SGSH Juniors statt.

Schalksmühle - Auch wenn einige Nachwuchshandballer am kommenden Wochenende noch einmal um Meisterschaftspunkte spielen: Für die meisten Jungen und Mädchen hat die Weihnachtspause bereits begonnen. Damit die freie Zeit bis zur Fortsetzung des Spielbetriebs nicht zu lang wird, laden die SGSH Juniors vom 2. bis 4. Januar wieder zu ihren jährlichen Neujahrsturnieren an den Schalksmühler Löh.

Im Vergleich zu den Vorjahren wird es bei der 5. Auflage allerdings einige Änderungen aufgrund der nicht optimalen Terminlage geben. So startet das Turnierwochenende in der 2016er-Auflage erst am Samstag statt wie – sonst üblich – am Freitagnachmittag, da dieser heuer auf den Neujahrstag fällt. Dafür findet der Abschluss der Juniors-Turniere bei der fünften Runde nicht wie üblich am Sonntag statt, sondern erst am späten Montagnachmittag.

Neben den Terminänderungen gibt es noch weitere Umstellungen. Aufgrund einer Reihe kurzfristiger Absage und nur noch einer verbliebenen Meldung fällt das Turnier der C-Jugend, das sonst immer das Wochenende eröffnet hatte und auch dieses Mal am Samstag um 14 Uhr den Startschuss geben sollte, aus. Auch Einlagespiele der älteren Teams sind aktuell nicht geplant. Den Startschuss für das Turnierwochenende gibt nun ein F-Jugendspielfest. Am Samstag, 2. Januar, wird ab 14 Uhr soll der jüngste Handballnachwuchs am Schalksmühler Löh an den Start. Wie üblich spielt die F-Jugend aber ohne Ergebnisse und Endklassement. Aktuell ist die Zahl der Teilnehmer noch sehr überschaubar. Deutlich besser bestückt ist aktuell schon das Feld der weiblichen C-Jugend, die am 3. Januar ab 9 Uhr den zweiten Turniertag eröffnet. Neben den Gastgeberinnen, aktueller Tabellenführer der Kreisliga, haben unter anderem mit dem VfL Gummersbach I und II auch je ein Ober- und Verbandsligist gemeldet.

Attraktives Rahmenprogramm am Löh

Bei der E-Jugend, die im Anschluss an die Mädchen ab 14 Uhr das Kommando auf dem Feld übernimmt, startet bislang neben mehreren Teams des Gastgeber nur die HSG Hohenlimburg. Die bisher am Besten besetzte Konkurrenz bildet die D-Jugend, die erstmals in der Turniergeschichte an einem Montag an den Start geht. Für den Wettbewerb, der am 4. Januar um 14 Uhr am Löh startet, haben unter anderem die SG Kierspe-Meinerzhagen, die JSG Sauerland Wölfe und der VfL Eintracht Hagen neben den Gastgebern gemeldet.

Abseits des sportlichen Geschehens planen die SGSH Juniors wieder ein Rahmenprogramm mit einer Tombola am Sonntag sowie Kaffee, Kuchen und Grillgut an allen Turniertagen. Anmeldungen sind noch bis nach Weihnachten für alle Klassen bei Thomas Geitmann per E-Mail an thomas.geitmann@t-online.de oder Fax an 02351 433018 möglich. Weitere Informationen zu den Turnieren gibt es auf der Internetseite der Juniors unter www.sgsh-juniors.de und bei Thomas Geitmann unter der Rufnummer 0171 1496921.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare