Kiersper Frauen halten TV Wanne auf Distanz

+
Einmal mehr treffsicherste SGKM-Spielerin beim zweiten Saisonsieg: Jana Kewitsch (rechts).

Kierspe - Zu ihrem zweiten Saisonsieg kamen am Sonntag die Landesliga-Handballerinnen der SG Kierspe-Meinerzhagen, die den damit weiterhin punktlosen TV Wanne dank eines 35:28 (18:11)-Heimerfolgs auf Distanz hielten.

Die Spielgemeinschaft startete druckvoll mit einer kompakten Abwehr und einer treffsicheren Jana Kewitsch und hatte dementsprechend nach den ersten zehn Minuten mit 8:2-Toren die Nase vorn. In der Folgezeit kamen die Gäste jedoch besser ins Spiel, was nach 17 Minuten auch am Spielstand abzulesen war; die SGKM führte nur noch 10:7. Bis zur Halbzeitsirene fanden die Gastgeberinnen allerdings zu ihrer vorherigen Linie zurück, so dass nach zwei Treffern von Katrin Hintemann zum 12:8 (20.) der Weg zur 18:11-Pausenführung geebnet war.

Auch nach dem Wiederanpfiff waren die Gastgeberinnen zunächst das aktivere Team, und Michelle Thubauville führte die SGKM mit einem Doppelschlag weiter in Richtung zweiter Saisonerfolg, ehe Jill Hoffmann mit dem 23:13 (37.) sogar für die erste Zehn-Tore-Führung sorgte. Mit dem sicheren Vorsprung im Rücken ließ sich das Fusionsteam gegen Mitte der zweiten Hälfte allerdings zu überhasteten Angriffen hinreißen.

Bereits am Montag nach Hemer

Die Ungenauigkeiten im Passspiel und berechenbaren Abläufen ließen den TVW den Rückstand wieder etwas verkürzen, beim 26:20 (47.) beendeten die Volmestädterinnen das letzte Aufbäumen der ersatzgeschwächten Gäste aber. Dank der zurückgewonnenen Übersicht holte die SGKM zwei wichtige Punkte und polierte mit dem letztlich ungefährdeten 35:28 auch noch ihre Torbilanz auf.

Mit diesem Erfolgserlebnis im Rücken machen sich die Kaschube-Schützlinge bereits am Montag an die nächste Aufgabe, denn ab 20 Uhr stehen sie im Nachholspiel bei Tabellenführer HTV Sundwig-Westig auf dem Prüfstand.

Marcus Kleinhofer

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare