A-Jugend-Turnier der Extraklasse

+
Mit einem hochkarätig besetzten A-Jugend-Turnier startet der TuS Grünenbaum am Freitag in die 2014er-Auflage des Lemcke & Opitz-Cups.

Halver - Vorhang auf zu drei Tagen Handball nonstop in der Halveraner Sporthalle Mühlenstraße: Der TuS Grünenbaum ist von Freitag bis Sonntag Ausrichter der Turniere um den Toyota Lemcke & Opitz-Cup 2014. In sieben Konkurrenzen werden 32 Mannschaften um die Siegertrophäen spielen.

Von Axel Meyrich

Eröffnet wird das Geschehen am Freitag mit der am hochkarätigsten Konkurrenz, der A-Jugend. In dem Fünfer-Feld, das die federführenden Turnierorganisatoren Hansi Binder und Frank Körbi zusammengestellt haben, tummeln sich gleich zwei A-Jugend-Bundesligisten. Die SG Handball Hamm und die JSG NSM-Nettelstedt spielen in der bevorstehenden Saison in der West-Staffel der vier höchsten deutschen Jugendligen. Beide Teams befinden sich in der finalen Phase der am 13. September beginnenden Bundesliga-Saison, treffen in der Meisterschaftsrunde aber erst am 16. November aufeinander. Der Kontakt zu beiden Klubs ist während der Aufstiegsrunde zustande gekommen.

Zwei Bundesligisten am Start

Hinter diesem Top-Duo werden Gastgeber TuS Grünenbaum (Landesliga) und die JSG Bergneustadt/Strombach (Verbandsliga Rheinland, vergleichbar mit der Landesliga Westfalen) wohl Platz drei unter sich ausmachen. Kreisligist SG Kierspe-Meinerzhagen gilt als krasser Außenseiter. Die „jeder-gegen-jeden“-Runde über 1x20 Minuten pro Partie beginnt am Freitag um 17.30 Uhr, die letzte Partie des Abends soll gegen 22 Uhr angepfiffen werden. Der Eintritt ist – wie an allen Tagen – frei.

Am Samstag und Sonntag geht es dann mit insgesamt sechs Konkurrenzen weiter, die zum recht gut (D-Jugend) besetzt sind, teilweise aber auch noch etwas Auffrischung (weibliche B-Jugend) vertragen könnten. „Die Zeit zwischen Ferienende und Saisonstart ist in diesem Jahr sehr knapp“, sagt Hansi Binder, „hinzu kommen die parallel stattfindenden Turnier in Kuhlenhagen und beim TuS Volmetal.“

Gleichwohl dürfte ein Besuch in der Sporthalle Mühlenstraße an allen drei Tagen lohnen, zumal der TuS Grünenbaum in bewährter Manier Zuschauer und Aktive im Foyer der Halle verpflegt.

– Die Felder in der Übersicht:

A-Jugend (Freitag ab 17.30 Uhr):  JSG NSM-Nettelstedt, SG Kierspe-Meinerzhagen, TuS Grünenbaum, SG Handball Hamm, JSG Bergneustadt/Strombach – Turniersieger 2013: VfL Gummersbach

C-Jugend (Samstag ab 10 Uhr):  TuS Grünenbaum, JSG Marienheide/Müllenbach, JSG Bergneustadt/Strombach, Füchse Oberberg – Turniersieger 2013: HSG Lüdenscheid

weibl. B-Jugend (Samstag ab 13.30 Uhr):  TuS Grünenbaum, HSG Rade-Herbeck – Turniersieger 2013: DJK Sümmern

Herren (Samstag ab 17 Uhr):  TuS Grünenbaum I, TuS Grünenbaum II, VfB Wetter/Wengern, TV Delstern, TuS Holsterhausen – Turniersieger 2013: TuS Grünenbaum

gem. E-Jugend (Sonntag ab 10 Uhr):  TuS Grünenbaum, JSG Marienheide/Müllenbach, HSG Schwerte/Westhofen I, HSG Schwerte/Westhofen II, JSG Füchse Oberberg – Turniersieger 2013: HSG Schwerte/Westhofen

gem. D-Jugend (Sonntag ab 13 Uhr):  TuS Grünenbaum, HSG Rade-Herbeck, HSG Schwerte/Westhofen, TS Evingsen – Turniersieger 2013: HSG Schwerte/Westhofen

männl. B-Jugend (Sonntag ab 16 Uhr):  TuS Grünenbaum, SG Handball Hamm, JSG Bergneustadt/Strombach, SG Kierspe-Meinerzhagen, HTV Sundwig-Westig, HSV Plettenberg-Werdohl – Turniersieger: JSG Füchse Oberberg

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare