SGSH-Vorstand auf Zick-Zack-Kurs

+
Mit der SGSH am Mittwochabend nach Köln-Chorweiler: Dominic Luciano.

Schalksmühle - Am Mittwochabend tritt die SGSH in Longerich an - wahrscheinlich mit Axel Meyrich und Mathias Grasediek in der Verantwortung auf der Trainerbank.

Bereits am Mittwochabend um 20.15 Uhr wartet beim Longericher SC die nächste Aufgabe in der 3. Liga auf die SG Schalksmühle-Halver. Wie es weitergeht, darüber gibt es keine offizielle Stellungnahme von Seiten des Vereins, wohl aber suchte der Vorstand nach gesicherten Informationen am Montagabend das Gespräch mit der Mannschaft. Dem Vernehmen nach ruderte er dabei ein Stück weit zurück.

Nach einer zuvor kontroversen Diskussion sollen der Vorstand und Mark Wallmann als Geschäftsführer der Spielbetriebs-GmbH das Trainerteam Mathias Grasediek/Axel Meyrich in diesem Gespräch gebeten haben, die Arbeit bis zum Saisonende fortzusetzen. So verlautete es am späten Montagabend aus dem Kreise der Mannschaft. Meyrich und Grasediek, die für eine Stellungnahme am Montagabend nicht mehr erreichbar waren, sollen zugesagt haben, das Team auf die Partie vorzubereiten und auch auf der Bank zu sitzen. Ob sie danach die Aufgaben weiterführen werden, wollen sie wohl in der zweieinhalbwöchigen Pause bis zum Heimspiel gegen den OHV Aurich am 14. November entscheiden.

Bezüglich der Vorgänge des Wochenendes soll der Vorstand erklärt haben, dass es für die Trainer-Entlassung keinen Mehrheitsbeschluss gebe. Offen blieb die Frage der Rolle Leszek Hofts. Dass Gespräche stattgefunden haben, gilt als sicher. Für die Wege der unglücklichen Kommunikation soll sich der Vorstand beim Team entschuldigt haben.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare