1. come-on.de
  2. Sport
  3. Lokalsport

Elf Mannschaften starten in der Handball-Kreisliga A

Erstellt:

Von: Axel Meyrich

Kommentare

Die HSG Lüdenscheid II und der TuS Grünenbaum vertreten neben der SG Kierspe-Meinerzhagen weiterhin den Altkreis Lüdenscheid.
Die HSG Lüdenscheid II und der TuS Grünenbaum vertreten neben der SG Kierspe-Meinerzhagen weiterhin den Altkreis Lüdenscheid. © Viebahn

Elf Mannschaften und fast ausschließlich bekannte Gesichter: Die Handball-Kreisliga A startet am Wochenende 3./4. September mit nahezu unverändertem Gesicht in die Saison 2022/2023. Einzige Ausnahme: Der HTV Littfeld/Eichen, in der Vorsaison Tabellendritter des Abschlussklassements, hat die Liga in Richtung Bezirksliga verlassen, weil Meister TuS Fellinghausen und „Vize“ TVE Netphen auf den Sprung in den überkreislichen Spielbetrieb verzichtet haben. 

Märkischer Kreis - Aus der Bezirksliga Südwestfalen wäre eigentlich der TuS Linscheid-Heedfeld zum Kreisoberhaus gestoßen. Aus personellen Gründen haben die Schalksmühler Höhengebietler indes auf eine Meldung verzichtet. Der TuS stellt nunmehr nur noch eine Mannschaft in der Kreisliga B.

Somit wird der Altkreis Lüdenscheid weiterhin von der SG Kierspe-Meinerzhagen, der HSG Lüdenscheid II und dem TuS Grünenbaum vertreten. Die übrigen acht Mannschaften kommen aus dem Süd-Sauerland oder dem Siegerland. Das heimische Trio startet am 3./4. September durchweg auswärts, das erste Derby steht am Wochenende 24./25. September auf dem Programm, wenn der TuS Grünenbaum die HSG Lüdenscheid II an der Mühlenstraße in Halver empfängt. Das Auftaktprogramm in der Übersicht:

3./4. September
HSG Wittgenstein – TV Schmallenberg
TSG Siegen – TuS Grünenbaum
TVE Netphen – HSG Lüdenscheid II
TuS Fellinghausen – HSG Lennestadt
TuS Ferndorf III – SG Kierspe-Meinerzhagen

10./11. September
SG Kierspe-M. – TSG Siegen
HSG Lüdenscheid II – HSG Wittgenst.
HSG Lennestadt – TuS Ferndorf III
TV Olpe II – TVE Netphen
TV Schmallenberg – TuS Fellinghausen

17./18. September
HSG Lüdenscheid II – TV Olpe II
HSG Wittengst. – TuS Fellinghausen
TSG Siegen – HSG Lennestadt
TVE Netphen – TuS Grünenbaum
TuS Ferndorf III – TV Schmallenberg

Auch interessant

Kommentare