Jugendhandball auf Kreisebene

HSG-Mädchen sind neuer Kreismeister

+
Zweifache Torschützin beim 16:6 gegen die SGSH Juniors: Xania Vasen.

Lüdenscheid - Riesenjubel bei den C-Juniorinnen der HSG Lüdenscheid. Im vorletzten Saisonspiel machte die Mannschaft von Trainerin Heike Malcus mit einem 16:6 (6:2)-Erfolg gegen den Tabellenzweiten SGSH Juniors den Meistertitel im Handballkreis Lenne-Sieg perfekt.

Der Vorsprung auf die Juniors-Sieben von Marco Kewitsch und Katja Sterchele beträgt nun uneinholbare drei Punkte. In der Sporthalle der Christlichen Schule am Schäferland sorgten 80 Zuschauer für eine tolle Atmosphäre bei diesem Endspiel um den Titel. Sportlich verlief es dann allerdings recht einseitig. 

Die in der Aufstiegsrunde noch siegreichen Juniors-Mädchen, bei denen Luisa Tenkhoff (verletzt) fehlte und Charlotte Walch grippegeschwächt ins Spiel ging, fanden nie in die Partie, hatten aber vor allem eine große Schwäche: Bei sechs Siebenmetern fand der Ball sechsmal nicht den Weg ins von der flinken Luca Steding toll gehütete HSG-Tor. So warfen die Gastgeberinnen, die vor allem immer wieder über die Außenpositionen erfolgreich waren, bis zur Pause eine 6:2-Führung heraus. 

Nach dem Wechsel hatten die Gäste ihre beste Phase, verkürzte bis auf 7:5 und 8:6. Eine Zeitstrafe gegen Sophie Kahlert aber stoppte die Aufholjagd. Die HSG legte zum 10:6 nach und spielte sich in der letzten Viertelstunde in einen echten Kreismeister-Rausch, schraubte das Endergebnis noch bis zum 16:6 in die Höhe. 

HSG: Keine einzige Spielerin des Altjahrgangs

Bemerkenswert: Die Mannschaft von Heike Malcus, die in diesem Jahr als C II-Jugend firmierte (die C I wurde im Saisonverlauf abgemeldet) – ist zur Hälfte noch mit D-Juniorinnen besetzt und hat anders als die Juniors (6) keine einzige Spielerin des Altjahrgangs. So darf man gespannt sein, wie sich diese Mannschaft in der bevorstehenden Aufstiegsrunde nach den Osterferien schlagen wird. 

HSG: Luca Steding, Laura Budde, Berit Vollmer – Nicole Weiz, Nina Battenfeld (5), Lina Stimmig, Luisa Idriz, Livia Zydownik, Maria Badtke (5), Xenia Vasen, Gioia Curatolo (1), Aileen Jörgens (1/1), Madlen Bodewig, Nele Beckmann (4)
Juniors: Anna von Oepen – Nele Benedikt, Chiara Schulz, Kim Segrewe, Milla Spelsberg, Sophie Kahlert, Lisa Sterchele (3), Lucie Weingärtner (3), Floriane Börner, Charlotte Walch
Schiedsrichter: Roland Janson (Altena)
Zeitstrafen: HSG 0, Juniors 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare