Neues Dressurturnier

+
Sowohl in der Halle als auch auf dem Platz geht's an der Karlsruhe in der Dressur um möglichst gute Platzierungen.

Halver – Es geht praktisch Schlag auf Schlag an der Halveraner Karlshöhe. Wenige Tage nach dem ersten Dressurturnier unter Corona-Schutzmaßnahmen steht am Dienstag und Mittwoch das zweite Late-Entry-Turnier auf dem Programm, das der gastgebende RV Halver erneut in Zusammenarbeit mit K&K Horseconcept ausrichtet.

Das Konzept bleibt dasselbe: Geritten wird sowohl auf dem Hauptplatz als auch in der Halle, klassenhöchste Prüfung des Tages ist eine M**-Dressur, die um 9.30 Uhr beginnt und in zwei Abteilungen ausgetragen wird.

Höhepunkt des zweitägigen Turniergeschehens ist der St. George Special am Mittwoch (Start um 8.30 Uhr).

An beiden Tagen sind insgesamt maximal 360 Starts möglich. MZV

Der Zeitplan für Dienstag:

Halle

09.30 Uhr: Dressurpferdepr. Klasse A 12.00 Uhr: Dressurpferdepr. Klasse L 15.30 Uhr:

L-Trense Platz

09.30 Uhr: Dressurprüfung Kl. M** 13.30 Uhr: Dressurprüfung Kl. M** 17.15 Uhr: Dressurprüfung Kl. M

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare