Stark besetztes D-Junioren-Feld

+
An der Halveraner Mühlenstraße finden am Samstag gleich zwei Jugendturniere des TuS Grünenbaum statt. Vor allem die Konkurrenz der D-Junioren ist mit drei Bezirksliga-Teams sehr stark besetzt.

Halver - Ungewöhnlich früh startet der TuS Grünenbaum in diesem Winter in die eigene Hallenfußballsaison. Bereits am Samstag, 2. Januar, fällt in der Sporthalle an der Mühlenstraße mit einem D- und einem C-Jugendturnier der Startschuss für die Kreisch-Kicker.

Los geht am Samstag um 10 Uhr mit dem Generali-Cup, der erstmals für die C-Jugend ausgerichtet wird. Neben drei Mannschaften des gastgebenden TuS Grünenbaum startet mit dem RSV Listertal ein weiterer heimischer Verein. Komplettiert wird das Feld durch den TuS Holzen-Sommerberg, JFC Kürten, SC Berchum/Garenfeld und PSV Hagen. Nach der Vorrunde, die in zwei Gruppen ausgespielt wird, folgt ab 12.45 Uhr die Endrunde, in der nach dem Halbfinale alle Platzierungen ausgespielt werden.

Weiter geht es dann um 14.30 Uhr mit dem 1. LVM-Hallencup der D-Jugend. In dem hochklassig besetzten Feld starten gleich drei Bezirksligisten. Neben dem Team der Gastgeber zählen dazu auch die Bezirksliga-Spitzenteams der Sportfreunde Siegen und des FC Iserlohn. Hinzu kommt der starke Kreisligist SC Lüdenscheid, der in der schweren Gruppe A auf Iserlohn und Siegen trifft, sowie der VfB Schwelm, der VfR Wipperfürth und der TSV Aufderhöhe aus Solingen. Komplettiert wird das Feld durch den TSC Eintracht Dortmund, der gleich ein ganzes Dutzend Kreisauswahlspieler in seinem Kader aufweist.

Wie schon am Vormittag bei der C-Jugend steht auch bei der D-Jugend nach der Gruppenphase die Endrunde an, die gegen 17.15 Uhr mit den Halbfinals beginnt. Im Anschluss an die Semifinals werden dann alle Platzierungen ausgespielt. Gegen 18.40 Uhr soll der Turniersieger feststehen. Das Turnier soll als perfekte Generalprobe für die nur wenige Tage später beginnende Hallenkreismeisterschaft dienen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare