Gymnastik & Tanz

Deutsche Meisterschaft in Meinerzhagen

+
Die Jugend-Formation „Between“ aus Meinerzhagen war 2018 eine der Vorzeige-Formationen des LVG und hofft nun darauf, vor eigenem Publikum am Rothenstein um den Deutschen Meistertitel tanzen zu können. 

Meinerzhagen - Die Nachricht kam kurz vor dem Christfest und war ein echtes Weihnachtsgeschenk: Die Deutschen Meisterschaften in der Sparte Gymnastik & Tanz finden vom 27. bis zum 29. September 2019 am Meinerzhagener Rothenstein statt.

Nach dem Deutschland-Cup der Kleingruppen (Dance) in diesem Jahr richtet die Abteilung des TuS also wieder nationale Titelkämpfe aus. „Wir freuen uns darüber natürlich sehr“, sagt Abteilungsleiterin Sinja Lipsewers. Sie darf die Vergabe der nationalen Meisterschaften auch als Kompliment für den mit viel Liebe fürs Detail ausgerichteten Deutschland-Cup werten. Das nächste „Heimspiel“ am Rothenstein ist den Tänzerinnen und Gymnastinnen aus Meinerzhagen nun natürlich zusätzlicher Ansporn. 

Die Eckdaten im Westfälischen und Deutschen Turnerbund, sie stehen generell: Die Formationen in den Sparten Gymnastik & Tanz und Dance im Lenne-Volme-Gau dürfen an die Detailplanung für die Wettkampfsaison 2019 gehen. Was noch nicht steht, ist ein Termin für den LVG-Dance-Cup, also die Veranstaltung auf eigenem Gaugebiet. Hier wird man sich noch Gedanken machen müssen. Das erste Halbjahr hat es aber auch so in sich für die Tänzerinnen und Gymnastinnen, wobei der Blick vor allem aufs NRW-Landesturnfest gerichtet ist. Vom 20. bis zum 23. Juni bittet der Westfälische Turnerbund nach Hamm. Klar, dass in diesem Rahmen auch die Westfalenmeister in den Masters-Klassen Gymnastik & Tanz (22. Juni) bzw. DTB-Dance (20. Juni) gekürt werden. 

In Hamm geht’s auch um die Startplätze für die Deutsche Meisterschaft Gymnastik & Tanz sowie den Deutschland-Cup Dance – Letzterer findet ebenfalls im September beim TSV Firnhaberau in Augsburg statt. Der TuS Meinerzhagen will natürlich vor allem fürs Heimspiel einen Startplatz ergattern – wobei selbst für den Fall, dass in Hamm nichts ginge, eine Wildcard in Aussicht steht. Was nationale Entscheidungen angeht, so ist der Deutschland-Cup der Kleingruppen in der Sparte DTB-Dance früher dran: Diese Veranstaltung hatte 2018 als Premiere der TuS Meinerzhagen ausgerichtet. 

Diesmal finden die nationalen Titelkämpfe in Dörnhagen im Landkreis Kassel statt. Die Formationen aus Westfalen – gerade der TuS Meinerzhagen als erfolgreichstes Westfalenteam des Jahres 2018 – können sich beim WTB-Frühlings-Cup am 17. März in Bochum für die Reise nach Kassel qualifizieren. Der TuRa-Osterpokal in Witten (7. April) und der aller Voraussicht nach am 11. März stattfindende Lippe-Dance-Cup runden das breite Wettkampfangebot im ersten Halbjahr ab. Ein Angebot, bei dem sich die Formationen des TuS Meinerzhagen und auch der weiterhin breit aufgestellten DJK Eintracht Lüdenscheid nach Alter und Anforderung ihr Programm sehr individuell basteln werden.

17. März: WTB-Frühlings-Cup Gymnastik & Tanz in Bochum Kleingruppe Dance, K-Gruppe, K-Einzel (Westfalen-Cups: Altersklassen 11 bis 15 und 15+ – Qualifikation zum jeweiligen Deutschland-Cup bzw. Regio-Cup/K-Einzel; WTB-Kids-Cups: Altersklassen bis 9 Jahre und 9 bis 11 Jahre) 

7. April: 5. TuRa-Osterpokal in Witten (K-Gruppe, Kleingruppe Dance, Gymnastik und Tanz, DTB-Dance) 

4. Mai: Regio-Cup Mitte K-Einzel in Troisdorf (Altersklassen: K8, K9 & K10 – Qualifikation für Westfalen: Westfalen-Cup Gymnastik K-Einzel am 17. März in Bochum) 

11. Mai: Lippe Dance-Cup (Termin noch nicht bestätigt) 25. Mai: Deutschland-Cup DTB-Dance Kleingruppe in Dörnhagen (Altersklassen: 12 bis 15 und 15+ – Qualifikation in Westfalen: Westfalen-Cup DTB-Dance Kleingruppe am 17. März in Bochum) 

20. bis 23. Juni: 4. NRW-Landesturnfest in Hamm inklusive Landeswettkämpfe (DTB-Dance Experience, Challenge (LE), Gymnastik und Tanz Experience, Challenge (LE), K-Gruppe, Dance Kleingruppe) – Donnerstag, 20. Juni: Dance Masters (Westfalen-Cup DTB-Dance / Rheinland-Cup DTB-Dance); Dance Challenge, Dance-Experience, Dance-Experience (Turnfestwettkämpfe); Gymnastik K-Gruppe (Turnfestwettkampf) – Samstag, 22. Juni: Gymta Masters (Westfälische Meisterschaften Gymnastik und Tanz /Rheinische Meisterschaft Gymnastik und Tanz); Gymta Challenge, Gymta Experience, Dance Kleingruppe (Turnfestwettkämpfe) 

22./23. Juni: Deutschland-Cup Gymnastik K-Einzel & K-Gruppe (Altersklassen Einzel: 12 bis 14, 15 bis 17, 18+ / Altersklassen Gruppe 12 bis 15 & 15+) – Qualifikation für Einzel: Regio-Cup Mitte am 4. Mai in Troisdorf; Qualifikation für Gruppe: Westfalen-Cup Gymnastik K-Gruppe am 17. März in Bochum 

13. bis 15. September: Deutschland-Cup DTB-Dance in Augsburg (Altersklassen Jugend, 18+, 30+ – Qualifikation für Westfalen: beim Landesturnfest) 

27. bis 29. September: Deutsche Meisterschaften Gymnastik und Tanz in Meinerzhagen (Altersklassen Jugend, 18+, 30+; Qualifikation für Westfalen: beim Landesturnfest)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare