Schwimmen

Leon-Frederik Schmidt holt Bronze über 100-Meter-Brust

+
Mike-Leon Schmidt feierte einen guten Einstand bei den Deutschen Jahrgangs-Meisterschaften.

Leon-Frederik Schmidt hat direkt am ersten Tag der Deutschen Jahrgangs-Meisterschaften ein herausragendes Ergebnis erzielt. Mit einer Zeit von 1:09,18 Minuten qualifizierte sich der Lüdenscheider für den Endlauf über 100-Meter-Brust. Damit unterbot der mittlerweile für die SG Essen startende Bergstädter seine Meldezeit von 1:10,78 Minuten um 1,6 Sekunden. Im Finallauf setzte Schmidt noch einen drauf, in dem der Lüdenscheider in 1:08,86 Minuten auf einem herausragenden dritten Platz landete.

Im letzten Jahr schrammte Schmidt als Zehnter noch knapp am Endlauf über die Distanz vorbei. Nicht so gut lief es gestern zum Auftakt in der Hauptstadt für Stefanie Buchholz von den Wasserfreunden Lüdenscheid (Jahrgang 2003), für die allerdings schon die Qualifikation ein Riesenerfolg war. Über 100 m-Freistil blieb sie in 1:02,00 Minuten (Meldezeit 1:01,37) als Gesamt-39. im Vorlauf hängen. Bereits am 29.05. steigt Buchholz (50-Meter-Schmetterling) wieder ins Wasser, genauso wie die beiden Plettenberger Talente Tobias Hahn (Jahrgang 2004, 50 Meter-Schmetterling) und Nikoletta Kounatidis (Jahrgang 2004, 50 Meter-Schmetterling).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare