Basketball

Die Matthias-Grothe-Halle ist das Ziel

+
Das Ziel Endrunde: 38 Mannschaften kämpfen um die 15 Startplätze für die Finalrunde in Iserlohn.

Kreisgebiet - Die Grundschul-Kreismeisterschaften im Basketball stehen an. In vier Vorrunden-Gruppen werden die 15 Teilnehmer der Endrunde ermittelt. Wann und wo gespielt wird, erfahren Sie hier:

Seit Jahren gehören die Grundschul-Kreismeisterschaften im Basketball zu den sportlichen Höhepunkten der jüngsten Schüler im Kreisgebiet. Allerdings scheint die Begeisterung speziell in Lüdenscheid, entgegen der allgemeinen Entwicklung, etwas abzuflachen. 

Insgesamt 38 Mannschaften kämpfen zwischen dem 3. und 6. Februar um den Einzug in die mit 15 Mannschaften bestückte Finalrunde, die am 19. Februar in der Matthias-Grothe-Halle am Iserlohner Hemberg ausgetragen wird. Im vergangenen Jahr war es in der Vorrunde eine Mannschaft weniger. 

Während an den Standorten Meinerzhagen, Werdohl und Iserlohn ein, wenn auch geringer, Zuwachs an Teilnehmern zu verzeichnen ist, stellen die Lüdenscheider Grundschulen im Vergleich zum Vorjahr drei Mannschaften weniger. Die Lüdenscheider Teams sind es auch, die die Vorrunde am 6. Februar abschließen. Gespielt wird in der Sporthalle Raithelplatz von 9 bis etwa 13 Uhr. Als Ausrichter zeichnet in diesem Jahr die Grundschule Wehberg verantwortlich. 

Von den sieben Teilnehmern qualifizieren sich drei Mannschaften für die Endrunde. Jedoch ist die GS Wehberg nicht allein für die Organisation des Turniers zuständig. Unterstützungen gibt es von Verbandssportlehrer Georg Kleine vom Westdeutschen Basketballverband, der die Turnierleitung an allen vier Standorten übernehmen wird. 

Gleiches gilt auch für die Ausscheidungsrunden in Meinerzhagen (Sporthalle Rothenstein) und Werdohl (Sporthalle Riesei). Lediglich in Iserlohn, wo gleich 15 Mannschaften in der Vorrunde antreten werden, qualifizieren sich sechs Mannschaften für das Final-Turnier. 

Keine Änderungen gibt es im Regelwerk. So müssen bei den Spielen immer mindestens zwei Jungen oder zwei Mädchen auf dem Feld stehen, sodass vermieden wird, das es reine Jungen- oder Mädchenmannschaften geben wird. 

Titelverteidiger ist in diesem Jahr die Mannschaft der Iserlohner Grundschule Bömberg, die sich im vergangenen Jahr im Finale gegen das Team der Lüdenscheider Grundschule Bierbaum durchgesetzt hatte. Auch in diesem Jahr gehören beide Mannschaften wohl zum Favoritenkreis. Gleiches gilt auch für die Auswahl der Grundschule Ebbe aus Meinerzhagen-Valbert.

Die Vorrunden-Gruppen:

Gruppe 1 (Montag, 3. Februar, ab 9 Uhr Schulzentrum Rothenstein in Meinerzhagen): GG Am Kohlberg mit 2 Teams, GG Auf der Wahr, GG Ebbe mit 2 Teams, GG Regenbogen mit 2 Teams, GG Lindenhof – drei Mannschaften qualifizieren sich für die Endrunde
Gruppe 2 (Dienstag, 4. Februar, ab 9 Uhr Sporthalle Almelo in Iserlohn): GG Süd mit 3 Teams, GG Auf der Emst mit 2 Teams, GG Im Wiesengrund, GG Bömberg, GG Hennen, KG Kilian, GG Lichte Kammer, GG Bartholomäus, GG Burg mit 2 Teams, GG Platte Heide, GG Deilinghofen – sechs Mannschaften qualifizieren sich für die Endrunde
Gruppe 3 (Mittwoch, 5. Februar, ab 9 Uhr Sporthalle Köstersberg in Werdohl): GG Werdohl mit 6 Teams, GG Herscheid, GG Eschen – drei Teams qualifizieren sich für die Endrunde
Gruppe 4 (Donnerstag, 6. Februar, ab 9 Uhr Sporthalle Raithelplatz in Lüdenscheid): GG Wehberg mit 2 Teams, GG Adolf-Kolping, GG Tinsberg, GG Knapper, GG Otfried-Preußler, GG Bierbaum – drei Mannschaften qualifizieren sich für die Endrunde

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare