Sonniger Pfingstvierer beim GC Gelstern

+
Der Siegerflight: Dominik Stuhldreier, Ulrike Hesmer, Bärbel Henke und Sascha Heitfeld spielten beim Pfingstvierer des GC Gelstern am Sonntag die beste Runde.

Schalksmühle - Die Golferinnen und Golfer hatten sich genau den richtigen Tag ausgesucht für ihren „Pfingstvierer“. Am Sonntag ging 82 Aktive im Schalksmühler Höhengebiet auf die 18-Loch-Runde. Die erste Klubmannschaft des GC Gelstern hatte eingeladen – und die Resonanz war bei bestem Wetter ebenso groß wie der Spaß auf der Runde.

Jeder Flight bildet beim „Texas Scramble“ ein eigenes Team. Die Spieler des Flights schlagen allesamt ab – und stets wird der am besten liegende Ball weitergespielt. Die Zusammensetzung der einzelnen Flights – mit Spielern aus vier Handicap-Töpfen – hatte Spielführer Daniel Maiworm am Vormittag ausgelost, während die Teilnehmer schon einmal gesellig auf der Klub-Terrasse den Tag einläutet hatten. Ab 12 Uhr ging es dann per Kanonenstart auf die Runde.

Den Bruttosieg sicherte sich mit 46 Punkten am Ende Dominik Stuhldreier, Kapitän der ersten Klubmannschaft, mit Sascha Heitfeld, Bärbel Henke und Ulrike Hesmer in seinem Team. Die verwiesen den punktgleichen Dreier-Flight mit Julius Laufenberg, Hans-Georg Weinreich und Siegbert Schomann auf Rang zwei. Die drittbeste Runde spielten Dirk Fastbinder, Oliver Zacharias, Karin-Ursula Himmen und Irene Wiegelmann (45 Punkte).

Die Drittplatzierten der Bruttowertung um Spitzenkraft Dirk Fastbinder spielten zudem netto die beste Runde und sicherten sich somit den ersten Nettopreis (63 Punkte). Das Quartett verwies die punktgleichen Kai-Jan Rex, Klaus Ballauf, Inge Wegener und Katrin Lüsebrink auf den zweiten Platz. Auch Jürgen Osterloh, Ulrike Maiworm, Bernd Stuhldreier und Andreas Gimbel kamen auf 63 Netto-Punkte und erhielten dafür den dritten Preis.

Erste Klubmannschaft lobt acht Sonderpreise aus

Ausgelobt hatte die erste Klubmannschaft für die Siegerehrung im Rahmen des Grillfestes rund ums Klubhaus zudem acht Sonderpreise. Diese gingen an einem rundum gelungenen Golftag an Oliver Zacharias (Longest drive Herren Tee 8), Dania Schwenke (Longest Drive Damen Tee 8), Klaus Ballauf (Longest Drive Herren Tee 15), Doris Mähler (Longest Drive Damen Tee 15), Jürgen Osterloh (Nearest to the pin Herren Tee 5, 0,0 Meter), Inge Wegener (Nearest to the pin Damen Tee 5, 4,72 Meter), Hans-Georg Weinreich (Nearest to the pin Herren Tee 13, 2,81 Meter) und Katrin Brüggemann-Fastbinder (Nearest to the pin Damen Tee, 13, 4,44 Meter).

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare