Golf

Clubmeister Jan Thomas gibt sich keine Blöße

+
Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung in der Varmert.

Kierspe – Mit 40 Startern, darunter abermals mehrere Teilnehmer aus befreundeten Clubs, war das jüngste Turnier um den Monatspreis beim GC Varmert relativ gut besetzt.

Auch diesmal nutzten die Golfer gern die Gelegenheit zum sportlichen Kräftevergleich, dies insbesondere, weil nach der durch die Corona-Krise bedingte lange Spielpause und der jetzt unter Einhaltung vorgegebener Auflagen wieder möglichen sportlichen Aktivitäten nach wie vor entsprechender Nachholbedarf besteht.

Zudem boten die Begleitumstände – prächtiges Sommerwetter und gute Platzverhältnisse – beste Voraussetzungen für gute Stimmung auf und neben den Greens. Und auch die sportliche Seite konnte sich sehen lassen. Da nämlich setzte sich der amtierende Clubmeister Jan Thomas mit 38 Bruttopunkten und nach spannendem Turnierverlauf letztendlich in souveräner Manier gegen seine Mitspieler Lou Jan Clever (34 Bruttopunkte), Tom Hoffmann (30 Bruttopunkte)und Tobias Opfermann (30 Bruttopunkte), die ebenfalls zur Führungsetage der Varmerter Golfer gehören, durch. Jan Thomas hat sein HCP nunmehr auf 0,1 verbessert.

Netto-Wertung an Ute Jannack

Die Preisränge in der Netto-Wertung (Handicap bis 18.4) belegten Ute Jannack (41 Netto-Punkte/Handicapverbesserung von 13.8 auf 12.3), gefolgt von Tom Hoffmann (38 Nettopunkte/neues Handicap 7.4 statt bislang 7.8) sowie dem gleichauf liegenden Lou Jan Clever (neues Handicap 3.7/zuvor 3.9). Ebenfalls sehen lassen konnte sich das Resultat von Tobias Opfermann, der nur um einen Zähler schlechter platziert war, deshalb als Vierter im Klassement nicht in die Preisränge kam, sich dafür aber über eine Verbesserung seines Handicaps von 6.8 auf 6.6 freute.

Das Netto B (ab Handicap 18.5) ging an Götz Peter Ander (46 Punkte/neues Handicap 29.5 statt 34.5), gefolgt von Stefanie Müller (GC Schwarze Heide Bottrop), für die 40 Punkte und eine Verbesserung des Handicaps von 50 auf 46 zu Buche standen.

Das erste 9-Loch-Jugendturnier wurde ebenfalls am Sonntag auf den Bahnen 10 bis 18 gespielt. Sechs jugendliche Golfer und Golferinnen waren am Start. Der 1. Nettopreis ging mit 19 Punkten (von Hcp PR auf Hcp 53) an Fabian Teschner, auf Rang 2 mit 18 Nettopunkten verbesserte Yasmin Winter ihr Handicap auf 54.

Bliebe noch der Hinweis auf das kommende Wochenende. Dann nämlich steigt am Samstag der Juli-Cup powered by Clubmannschaft, bevor am Sonntag ein weiteres 9-Loch- Turnier in der Rubrik "Unter uns", gedacht für Turniereinsteiger mit Handicap ab 37 bis PR, angesagt ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare