Golf

GC Gelstern feiert zu Hause den Tagessieg und lässt den Aufstieg folgen

Golfer beim Einschätzen eines Putts
+
Zweimal bester Spieler des Tages: Dominik Stuhldreier.

Der GC Gelstern ist mit der 1. Klubmannschaft erwartungsgemäß aufgestiegen. Am Samstag feierte das Team beim Heimspiel im Schalksmühler Höhengebiet den Tagessieg.

Schalksmühle - Der GC Gelstern ist mit seiner 1. Klubmannschaft in der Deutschen Golfliga nach dem Neustart in der Gruppe 15 erwartungsgemäß aufgestiegen.

Am Samstag beim Heimspiel im Schalksmühler Höhengebiet gewannen die GCG-Golfer den 3. Spieltag der Saison überlegen mit 76,1 Schlägen über dem CR-Wert vor dem GC Repetal (116,1), dem GC Siegerland (138,1) und dem GC Haus Amecke (163,1).

Mit Dominik Stuhldreier (76), Ingo Poser (78) und Daniel Maiworm (81) stellte der GCG in der Einzelwertung die Spieler auf den Plätzen eins, zwei und vier. In die Wertung kamen außerdem Yanik Müchler (83), Stefan Schmiechen (83), Levin Gimbel (85) und Marius Huhn (85).

GC Gelstern feiert zu Hause den Tagessieg und lässt den Aufstieg folgen

Vor dem Saisonfinale, das sich direkt am Sonntag im Repetal anschloss, hatte der GCG damit bereits drei Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz und den Aufstieg so gut wie sicher.

So war es final zu verschmerzen, dass der GC Repetal am Sonntag bei seinem Heimspiel den Tagessieg feierte und sich damit Ligarang zwei sicherte. Der GCG wurde im Repetal mit elf Schlägen Rückstand Zweiter. Dominik Stuhldreier (76) war auch hier bester Spieler der Liga.

Für den GCG kamen an diesem Tag außerdem Daniel Maiworm (88), Yanik Müchler (88), Levin Gimbel (88), Stefan Schmiechen (89), Vincent Viro (90) und Marius Huhn (93) in die Wertung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare