Fußballkreis Lüdenscheid

Rückzüge und einige Fragezeichen

+
Thomas Brock trainierte zuletzt die Reserve des Kiersper Sport-Clubs und hat nun die Drittvertretung des Vereins übernommen. Womöglich könnte er mit seinem neuen Team wieder in der Kreisliga A landen. Wenn nicht, könnte es eine 13er-Kreisliga A geben.

Kreisgebiet – Rien ne va plus, nichts geht mehr: Am Dienstag läuft die Frist für die Mannschaftsmeldungen für die neue Saison über das DFB-Net ab – und das unweigerlich. „Danach wird nichts mehr angenommen“, macht der Meinerzhagener Kreisvorsitzende Klaus Scharf unmissverständlich klar, dass am Dienstag die letzte Möglichkeit besteht.

Gemeldet worden sind bis zum Montag für die Kreisligen A bis D insgesamt 56 Teams, mit weiteren Vertretungen „auf den letzten Drücker“ rechnet der Kreisvorstand eher nicht. Größer hingegen ist die Befürchtung, dass im Rahmen des Staffeltages am 16. Juli in Neuenrade (oder später) noch die ein oder andere Abmeldungen eintrudeln wird, denn es gibt gleich mehrere Fragezeichen. 

Klar ist hingegen, dass es ein Comeback von Phoenix Halver I und II, die in der abgelaufenen Saison nicht am Spielbetrieb in der A- und B-Liga teilgenommen hatten und daher als erste Absteiger galten, nicht geben wird. Mit dem Post SV Lüdenscheid (C-Liga) und TSV Herscheid (D-Liga) hatten zudem zwei Vereine während der Saison 2018/19 zurückgezogen, zumindest der Post SV will es wieder versuchen. 

Ansonsten geht es mit einem ersten Fragezeichen direkt im Kreisliga-Oberhaus los. Personell ausgeblutet stellt sich nämlich der Kiersper SC II da, es soll Bestrebungen geben, „Zweite“ und „Dritte“ zusammenzulegen. Fragt sich nur, ob in der A- oder C-Liga. Für die B-Liga muss man sich Sorgen um die Reserve des LTV 61 machen. Das A-Liga-Team hatte einen gewaltigen personellen Aderlass zu beklagen, die „Zweite“ wird inklusive Trainer quasi zur „Ersten“. Ob da noch genügend Quantität für ein B-Liga-Team bleibt, ist eher zweifelhaft. Größtes Sorgenkind ist jedoch die C-Liga. 

Kreisch und Riesei ohne Reserveteams

„Mangels Masse“ haben der TuS Grünenbaum und die FSV Werdohl ihre Zweitvertretungen zurückgezogen, auch Türkgücü Lüdenscheid wird es nicht mehr geben. Allerdings gibt es eine zunächst bis zum 30. Juni 2020 befristete Spielgemeinschaft mit dem TSV Lüdenscheid, der darüber hinaus noch mit einer „Dritten“ in der C-Liga vertreten ist. Macht in der Summe momentan zwölf Teams, wobei neben Kierspe III auch Türkiyemspor Plettenberg II als Wackelkandidat gilt, denn dort ist die Entwicklung ähnlich besorgniserregend wie beim LTV 61. 

Bleibt die Kreisliga D. Neben dem TSV Herscheid gibt es auch den TSV Oestertal II und TuS Plettenberg III nicht mehr, dafür aber gleich fünf Zugänge: P.A.S. Plettenberg ist gar ein gänzlich neuer Verein, dazu kommen Zweitvertretungen vom TSV Rönsahl und TuS Versetal, eine „Vierte“ des TSV Lüdenscheid sowie der Wiedereinsteiger Karadenizgücü Werdohl.

Der aktuelle Stand der Mannschaftsmeldungen

Kreisliga A (14 Teams): TuS Grünenbaum (Absteiger), TSV Rönsahl, TSV Oestertal, TSV Lüdenscheid, TuS Ennepe, SC Plettenberg, VfB Altena, Türkiyemspor Plettenberg, Eyüpspor Werdohl, LTV 61, SC Lüdenscheid, Kiersper SC II, TuS Stöcken-Dahlerbrück (Aufsteiger), RSV Meinerzhagen II (Aufsteiger)

Kreisliga B (14 Teams): TSKV Altena, TSV Lüdenscheid II, RW Lüdenscheid II, TuS Plettenberg II, Polonia Lüdenscheid, LTV 61 II, TuRa Brügge, TuS Linscheid-Heedfeld, TuS Herscheid, SC Lüdenscheid II, TuS Versetal (Absteiger), SV Hellas Lüdenscheid (Absteiger), TuRa Eggenscheid (Aufsteiger), RSV Meinerzhagen III (Aufsteiger)

Kreisliga C (12 Teams): SC Plettenberg II (Absteiger), AFC Lüdenscheid (Aufsteiger), Kiersper SC III (Aufsteiger), Portugues Lüdenscheid, TuS Herscheid II, Türkiyemspor Plettenberg II, SSV Lüdenscheid, FC Altena 69, VfB Altena II, TuS Ennepe II, TSV Lüdenscheid III. SG TSV Lüdenscheid/Türkgücü Lüdenscheid

Kreisliga D (16 Teams): TuS Stöcken-Dahlerbrück II (Absteiger), Post SV Lüdenscheid (Absteiger), TSKV Altena II, SV Hellas Lüdenscheid II, SSV Lüdenscheid II, TuS Neuenrade II, TuS Linscheid-Heedfeld II, Eyüpspor Werdohl II, FC Altena 69 II, SC Plettenberg III, Phoenix Halver, P.A.S Plettenberg (neu), TSV Rönsahl II (neu), Karadenizgücü Werdohl (neu),TuS Versetal II (neu), TSV Lüdenscheid IV (neu)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare