Fußball

RWL-Testspiel abgesagt: Bergstädter bekommen kein Team zusammen

+
Freier Sonntag: Lukas Finke und RWL reisen doch nicht nach Hamm.

Kreisgebiet - Das Testspiel von Fußball-Bezirksligist RW Lüdenscheid beim TuS Germania Lohauserholz-Daberg ist abgesagt. Die Rot-Weißen bekommen kein Team zusammen.

Die Partie auf dem Kunstrasen am Hahnenbach hatte den Auftakt für den Testspielreigen für RWL bilden sollen. Daraus wurde kurzfristig nichts. So kann nun zum Wochenstart Neu-Trainer Sven Krahmer in Ruhe seine Arbeit aufnehmen und trifft dann am Samstagnachmittag am Nattenberg im ersten Test auf den Landesligisten VSV Wenden.

Am Sonntagnachmittag wird anderswo gespielt, zum Beispiel in Letmathe. Dort gastiert um 12.30 Uhr zunächst Staffel-4-Bezirksligist TuS Neuenrade beim Iserlohner Kreisliga-A-Team ASSV Letmathe II. Anschließend um 15 Uhr spielen der ASSV Letmathe mit seiner Erstvertretung und der Kiersper SC gegeneinander. Auch dies ein spannendes Kräftemessen, sind die Teams doch in benachbarten Bezirksliga-Staffeln unterwegs.

Auch Landesligist FSV Werdohl bestreitet sein erstes Testspiel: Um 15 Uhr gastiert das Team von Trainer Fitim Zejnullahu in der Mendener OBO-Arena im Ohl beim Staffel-4-Bezirksligisten SF Hüingsen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare