Rassiges "Spitzenspiel-Derby" vor 250 Zuschauern

+
Ein perfekt gezirkelter Freistoß von Ömer Yilmaz bescherte dem TuS Grünenbaum die 3:2-Führung an der Karlshöhe.

Halver - Der TuS Grünenbaum hat das "Spitzenspiel-Derby" gegen den bis dato punktgleichen FC Phoenix Halver 08 gewonnen. 250 Zuschauer sahen auf der Karlshöhe einen 4:3-Sieg der Gäste vom Kreisch.

In die Pause war es dabei noch mit einer 2:1-Führung für Phoenix gegangen (Tore: Franz und Aktas per Handelfmeter bei einem Gegentreffer von Klahr). Nach dem Wechsel drehte die nun wesentlich besser ins Spiel findende Douros-Elf mit Treffern von Orhan und Ömer Yilmaz sowie Chamkha die Partie, die nach Yorulmaz' spätem Anschlusstreffer (86.) noch einmal kurz wackelig wurde.

Weiter auf den ersten Zähler wartet derweil der TuS Stöcken/Dahlerbrück, der auf seiner Ausweich-Heimspielstätte in Brügge dem LTV 61 mit 1:3 (0:1) unterlag. In einer Partie ohne große Höhepunkte erzielte Goralski den TSD-Ehrentreffer.

Einen unerwarteten Auswärtspunkt brachte dagegen der TuS Ennepe vom Gastspiel beim TSV Lüdenscheid mit nach Schwenke. Kämpers Führungstreffer für die Gäste hielt bis zur 71. Minute, dann glich Yorulmaz für den TSV noch aus.

Ausführliche Berichte zu allen Spielen in unserer morgigen Printausgabe.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare