Fußball im Kreisgebiet

Ticker: RSV lässt wieder Punkte liegen

+

Kreisgebiet - Das "Projekt Wiedergutmachung" ist zwar nicht komplett gescheitert, so richtig funktioniert hat es aber auch nicht. Westfalenligist RSV Meinerzhagen musste sich nach der ersten Saisonpleite nun bei "Kellerkind" Marl-Hüls mit einem torlosen Remis begnügen. Bereits zum dritten Mal in dieser Serie kam der Aufsteiger damit gegen Mannschaften aus unteren Regionen nicht über ein Remis hinaus. Gänzlich leer ging Landesligist FSV Werdohl beim 1:2 im märkischen Derby gegen den BSV Menden aus, in den Bezirksligen gab's hingegen Siege für RW Lüdenscheid und den Kiersper SC, während der TuS Plettenberg und der TuS Grünenbaum unterlagen. Unseren Live-Ticker zum Nachlesen gibt es hier:

Westfalenliga (2)

TSV Marl-Hüls - RSV Meinerzhagen

0:0 (0:0)

Landesliga (2)

FSV Werdohl - BSV Menden

1:2 (1:1)

Bezirksliga (5)

VfR Rüblinghausen - TuS Plettenberg

1:0 (0:0)

SV Attendorn - Kiersper SC

2:3 (1:1)

Bezirksliga (6)

RW Lüdenscheid - SV Deilinghofen

3:2 (1:0)

Grünenbaum - Berchum/Garenfeld

1:7 (2:0)

Kreisliga A Lüdenscheid 

Hellas Lüdenscheid - SC Lüdenscheid

4:0 (2:0)

SC Plettenberg - TSV Rönsahl

1:5 (0:2)

Kiersper SC II - LTV Lüdenscheid

1:2 (1:0)

TuS Neuenrade - TuS Versetal

4:0 (3:0)

VfB Altena - TSV Oestertal

3:1 (0:1)

TS Plettenberg - TuS Ennepe

3:3 (0:2)

Eyüpspor Werdohl - TSV Lüdenscheid

1:1 (0:1)

+++ Ticker hier aktualisieren +++

17.25 Uhr: Das war's für heute. Weiter geht es an dieser Stelle am kommenden Sonntag. Wir wünschen Euch und Ihnen einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche!

17.20 Uhr: Bezirksliga 5: SV Attendorn – Kiersper SC 2:3 – Ende

Jetzt läuft nur noch die Partie des Kiersper SC in Attendorn

17.05 Uhr: Westfalenliga: TSV Marl-Hüls – RSV Meinerzhagen 0:0 – Zum dritten Mal lässt der RSV gegen ein Team aus dem Tabellenkeller zwei Punkte liegen. Zwar sind die Volmestädter über die gesamte Partie feldüberlegen, die besseren Chancen hat aber der TSV Marl-Hüls

17.00 Uhr:Bezirksliga 5: SV Attendorn – Kiersper SC 2:3 – Hoffmann (70.)

16.59 Uhr: Kreisliga A: Kiersper SC II – LTV 61 1:2 – Krischker (87.) und Gelb-Rote Karte wegen wiederholten Foulspiels gegen Weber (KSC/89.)

16.58 Uhr:Kreisliga A: SC Plettenberg – TSV Rönsahl 1:5 – Janzen (85.) zum 1:5-Endstand

16.58 Uhr:Kreisliga A: VfB Altena – TSV Oestertal 3:1 – Bank in der Nachspielzeit (90.+3) zur 3:1-Entscheidung

16.55 Uhr:Bezirksliga 5: SV Attendorn – Kiersper SC 2:2 – Becker per Kopf zum Ausgleich für den KSC (68.)

16.50 Uhr: Kreisliga A: TS Plettenberg – TuS Ennepe 3:3 – Erst Yanik (78.) zum Anschluss für Plettenberg, dann abermals Yanik, jetzt per Foulelfmeter, zum Ausgleich (89.)

16.50 Uhr: Kreisliga A: SC Plettenberg – TSV Rönsahl 1:4 – Jäger (85.)

16.49 Uhr: Bezirksliga 6: TuS Grünenbaum – SC Berchum/Garenfeld 1:7 – Ntontos (86.) und Eckelmann (89.) zum 1:7-Endstand am Kreisch

16.48 Uhr:Kreisliga A: Kiersper SC II – LTV 61 1:1 – Schneider (82.)

16.48 Uhr: Kreisliga A: VfB Altena – TSV Oestertal 2:1 – Steiner dreht die Partie mit zwei Treffern, davon ein Handelfmeter, zugunsten des VfB (80./85.)

16.47 Uhr: Bezirksliga 6: RW Lüdenscheid – SV Deilinghofen 3:2 – Potthoff (87.)

16.45 Uhr: Bezirksliga 5: SV Attendorn – Kiersper SC 2:1 – Vural (57.)

16.44 Uhr: Landesliga: FSV Werdohl – BSV Menden 1:2 – Lieder (83.)

16.42 Uhr:Kreisliga A: Eyüpspor Werdohl – TSV Lüdenscheid 1:1 – Einen durchaus umstrittenen Strafstoß nutzt Koctürk zum Ausgleich für Eyüp

16.39 Uhr:Bezirksliga 6: TuS Grünenbaum – SC Berchum/Garenfeld 1:5 – Pais mit der endgültigen Entscheidung zugunsten der Gäste (78.)

16.37 Uhr: Kreisliga A: SC Plettenberg – TSV Rönsahl 1:3 – Gonzales del Rio zum Anschluss (69.)

16.28 Uhr: Bezirksliga 5: VfR Rüblinghausen – TuS Plettenberg 1:0 – Burghaus (67.)

16.26 Uhr:Bezirksliga 6: RW Lüdenscheid – SV Deilinghofen 3:1 – "Dreierpack" am Nattenberg. Sattler mit dem 2:0 für RWL (67.), dann Potthoff (68.) für die Gäste, ehe Mai eine weitere Minute später das 3:1 erzielt 

16.25 Uhr:Kreisliga A: TS Plettenberg – TuS Ennepe 1:3 – Erst der TSP-Anschlusstreffer durch Yanik (58.), den Woitschig direkt mit dem dritten Enneper Treffer beantwortet

16.24 Uhr: Kreisliga A: TuS Neuenrade – TuS Versetal 4:0 – Latifi (58.)

16.21 Uhr: Bezirksliga 5: SV Attendorn – Kiersper SC 1:1 – Güzel gleicht für den KSC mit dem Pausenpfiff aus

16.19 Uhr: Bezirksliga 6: TuS Grünenbaum – SC Berchum/Garenfeld 1:4 – Zuhmann (61.), zwei Minuten später sieht Grünenbaums Wand glatt Rot wegen Foulspiels. Nach dem fälligen Freistoß köpft Nickel zur 1:4-Vorentscheidung ein 

16.16 Uhr: Kreisliga A: SC Plettenberg – TSV Rönsahl 0:3 – Lüthy zum Dritten (51.)

16.06 Uhr:Bezirksliga 6: TuS Grünenbaum – SC Berchum/Garenfeld 1:2 – Neue Hoffnung für den Grünenbaumer Rumpfkader. Klahr setzt Kunz unter Druck, der Yilmaz in die Füße spielt. Der TuS-Offensivmann vollstreckt mit der Fußspitze

15.54 Uhr:Westfalenliga: TSV Marl-Hüls – RSV Meinerzhagen 0:0 – Da klassenhöchste Club der Region tut sich schwer. Unser Kollege vor Ort bringt es auf den Punkt, wenn er sagt: Das einzige, was hier glänzt, ist die Sonne...

15.53 Uhr: Kreisliga A: TS Plettenberg – TuS Ennepe 0:2 – Zedel (42.)

15.46 Uhr: Kreisliga A: TuS Neuenrade – TuS Versetal 3:0 – Latifi (38.)

15.44 Uhr:Bezirksliga 5: SV Attendorn – Kiersper SC 1:0 – Vural (10.). Diese Partie hat erst um 15.30 Uhr begonnen

15.39 Uhr: Kreisliga A: TuS Neuenrade – TuS Versetal 2:0 – Avdia (30.)

15.38 Uhr:  Bezirksliga 6: TuS Grünenbaum – SC Berchum/Garenfeld 0:2 – Koblitz aus 25 Metern zum 0:2 (34.)

15.36 Uhr: Kreisliga A: SC Plettenberg – TSV Rönsahl 0:2 – Wieder Lüthy für den Gast (29.)

15.34 Uhr: Landesliga: FSV Werdohl – BSV Menden 1:1 – Erste Mendener Torchance und direkt der Ausgleich: J. Kießler (31.) mit dem 1:1

15.31 Uhr: Kreisliga A: SC Plettenberg – TSV Rönsahl 0:1 – Lüthy (24.)

15.29 Uhr: Kreisliga A: TS Plettenberg – TuS Ennepe 0:1 – Woitschig zur Gäste-Führung (21.)

15.27 Uhr:Kreisliga A: Kiersper SC II – LTV 61 1:0 – Marczinkowski (19.)

15.26 Uhr: Kreisliga A: VfB Altena – TSV Oestertal 0:1 – Hinsche (26.)

15.18 Uhr: Kreisliga A: Eyüpspor Werdohl – TSV Lüdenscheid 0:1 – Tabakoglu (14.)

15.16 Uhr: Kreisliga A: TuS Neuenrade – TuS Versetal 1:0 – Bonevski (6.)

15.15 Uhr: Bezirksliga 6: TuS Grünenbaum – SC Berchum/Garenfeld 0:1 – Ntontos aus abseitsverdächtiger Position zur Gäste-Führung

15.13 Uhr: Bezirksliga 6: RW Lüdenscheid – SV Deilinghofen 1:0 – Überfällige RWL-Führung nach bereits drei vergebenen Großchancen. Jindou mit dem 1:0

15.05 Uhr:Landesliga: FSV Werdohl – BSV Menden 1:0 – Blitzstart für die FSV. Spais trifft nach zwei Minuten zum 1:0

Weiter geht's von der Westfalenliga bis zur Kreisliga A.

14.50 Uhr: Kreisliga A: Hellas Lüdenscheid – SC Lüdenscheid 4:0 – Ende. Hellas gewinnt verdient, aber deutlich zu hoch, weil der SCL höchst fahrlässig mit seinen Chancen umgeht

14.19 Uhr: Kreisliga A: Hellas Lüdenscheid – SC Lüdenscheid 4:0 – Verrückte Geschichte: Kafetzis trifft (63.). Und zwar per Foulelfmeter. Zum dritten Mal. Diesmal foult Bertels den Torschützen, der sich anschließend nicht lange bitten lässt. 

14.11 Uhr: Kreisliga A: Hellas Lüdenscheid – SC Lüdenscheid 3:0 – Vorentscheidung im Stadtduell? B. Moumin trifft aus 30 Metern zum 3:0, SCL-Keeper Bertels sieht dabei nicht unbedingt gut aus

13.46 Uhr: Kreisliga A: Hellas Lüdenscheid – SC Lüdenscheid 2:0 – Pause im Derby

13.20 Uhr:  Kreisliga A: Hellas Lüdenscheid – SC Lüdenscheid 2:0 – Wieder ein Strafstoß, wieder Kafetzis, 2:0 für Hellas (20.). Beide Entscheidungen des bis dato sehr gut leitenden Unparteiischen Hildebrandt (Plettenberg) waren im übrigen korrekt

13.16 Uhr: Kreisliga A: Hellas Lüdenscheid – SC Lüdenscheid 1:0 – Kafetzis bringt die Gastgeber im Derby in Führung - per Foulelfmeter (17.). Zuvor hatte Car S. Moumin gefoult

12.45 Uhr: Herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker. Viel Spaß!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion