Fußball im Kreisgebiet

Live-Ticker: FSV Werdohl verliert in Lennestadt

Kreisgebiet - Es war nach der Generalabsage für die Kreisliga-Fußballer am vergangenen Wochenende zwar auch diesmal noch kein kompletter Spieltag bei den Fußballern, dennoch geizten diejenigen Teams, die bei unterschiedlichen Bedingungen auf die Plätze mussten, nicht mit Toren. Derer sieben erzielte der TSV Rönsahl beim Kantersieg in Plettenberg, und auch das 3:3-Remis des Kiersper SC II bei Eyüspor Werdohl bot reichlich Stoff zum Mitschreiben. Wir verabschieden uns für heute vom Live-Ticker und freuen uns auf ein Wiedersehen am kommenden Wochenende. Für die ausführliche Berichterstattung über Eure Lieblingsmannschaften legen wir Euch die Printausgaben der Titel des Märkischen Zeitungsverlages ans Herz. Wir lesen uns!

Landesliga (2)

FC Lennestadt - FSV Werdohl

3:1 (0:0)

Bezirksliga (4)

TuS Plettenberg – SV Brilon

2:0 (0:0)

TuS Langenholthausen - TuS Warstein

1:0 (0:0)

Bezirksliga (5)

SC Drolshagen - Kiersper SC

abgesagt

RSV Meinerzhagen - SG Hickengrund

2:2 (2:1)

RW Lüdenscheid - SV Rothemühle

abgesagt

spielfrei: TuS Grünenbaum

Kreisliga A Lüdenscheid

FSV Werdohl II - SV Hellas Lüdenscheid

0:6 (0:1)

Eyüpspor Werdohl - Kiersper SC II

3:3 (1:0)

LTV 61 Lüdenscheid - FC Phoenix Halver

abgesagt

TuS Pletttenberg II - TSV Rönsahl

0:7 (0:1)

TuS Neuenrade - TSV Lüdenscheid

abgesagt

SC Plettenberg - TuS Ennepe

4:1 (0:0)

VfB Altena - SC Lüdenscheid

1:3 (0:1)

TuRa Brügge - TuS Herscheid

2:4 (2:3)

Live-Ticker

+++ Hier aktualisieren +++

- Hier noch einmal der komplette Ticker zum Nachlesen:

FC Lennestadt - FSV Werdohl 3:1 - Ende.

TuS Plettenberg - SV Brilon 2:0 - Ende. In der Nachspielzeit erhöht Tierney für den TuS auf 2:0 (90.+1), das ist gleichzeitig auch der verdiente Endstand.

FC Lennestadt - FSV Werdohl 3:1 - Jetzt wird's ganz schwer für die FSV. FC-Toptorjäger Friedrichs schließt einen Konter zum 3:1 (87.) ab

FC Lennestadt - FSV Werdohl 2:1 - Turbulente Schlussphase in Lennestadt. Erst gleicht Fischer für die FSV nach "Zuckerpass" von Klamann in die Schnittstelle aus (83.), dann kontert Völmicke für die Gastgeber per sehenswerter Direktabnahme nach einer Standardsituation mit der erneuten FC-Führung (85.).

TuS Plettenberg - SV Brilon 1:0 - Im inzwischen nachlassenden Schneetreiben grätscht Steve Lang nach einer Hereingabe von der Grundlinie die Gastgeber am zweiten Pfosten in Führung (83.).

Damit geht unser Ticker-Tag fast schon zu Ende. Die FSV Werdohl und der TuS Plettenberg - beide Spiele haben erst um 15.30 Uhr begonnen - befinden sich in der Schlussphase.

VfB Altena - SC Lüdenscheid 1:3 - Ende. Praktisch mit dem Schlusspfiff besorgt Daniel Schwenck den 1:3-Endstand (90.+4) für den SCL

Iserlohn Roosters - Kölner Haie 0:1 - Ende.

VfB Altena - SC Lüdenscheid 1:2 - Glatt "Rot" gegen Liakopoulos (SCL, 90.+1) wegen groben Foulspiels

RSV Meinerzhagen - SG Hickengrund 2:2 - Ende. Nach einer ganz schwachen Leistung kann der RSV froh sein, überhaupt noch einen Zähler geholt zu haben

VfB Altena - SC Lüdenscheid 1:2 - Gelb-Rote Karte gegen Serin (VfB, 88.) wegen wiederholten Foulspiels

TuS Langenholthausen - TuS Warstein 1:0 - Riesenjubel in der Schlussphase: Günes trifft nach einer Kombination über links zur Führung (89.). Das ist auch der Endstand.

TuRa Brügge - TuS Herscheid 2:4 - Ende. Der Außenseiter hält lange gut mit, am Ende setzt sich aber der Favorit durch

SC Plettenberg - TuS Ennepe 4:1 - Ende - Dank der zweiten Halbzeit ein durchaus verdienter Sieg für den SC über einen TuS Ennepe, der speziell vor der Pause der Partie eine andere Richtung hätte geben können 

SC Plettenberg  - TuS Ennepe 4:1 - Das ist die Entscheidung: Volkan Öztürk trifft zum 4:1 für die Gastgeber (86.)

FC Lennestadt  - FSV Werdohl 1:0  - Das erste Tor der Partie fällt für die Gastgeber. Moritz Thöne trifft zum 1:0 (52.)

SC Plettenberg - TuS Ennepe 3:1 - Al (80.)

RSV Meinerzhagen - SG Hickengrund 2:2 -  Kleinmax trifft zum Ausgleich für die SG (73.)  

TuRa Brügge - TuS Herscheid 2:4 - Almesto (78.) trifft zur vermeintlichen Entscheidung, nachdem er zuvor bereits einige gute Chancen vergeben hatte

SC Plettenberg  - TuS Ennepe 2:1 -  Eicker erzielt den Anschlusstreffer (73.)

TuS Langenholthausen - TuS Warstein 0:0 - "Phantomtor" auf dem Düsterloh. Safet Tupella trifft nach einer Ecke, doch obwohl das Leder mit voller Umdrehung hinter der Linie landet und dann wieder herausspringt, gibt der Unparteiische den Treffer nicht

VfB Altena - SC Lüdenscheid 1:2 - Wieder alles drin für den VfB nach Martins Anschlusstreffer (57.)

FC Lennestadt - FSV Werdohl 0:0 - Pause. Die FSV steht defensiv gut, ohne Beton anzurühren. Zekovic (5., freistehend in Richtung Grillstand) und Tuz (37., in letzter Sekunde gestoppt) haben auf der Gegenseite die besten Chancen für den Gast

VfB Altena - SC Lüdenscheid 0:2 - Dominik Schwenck verwandelt einen von Kehl an Lüthy verursachten Foulelfmeter (51.)

SC Plettenberg - TuS Ennepe 2:0 - Die Gastgeber machen nun mächtig Druck und belohnen sich selbst. Volkan Öztürk schließt eine schöne Kombination über vier Stationen zum 2:0 (59.) ab

TuS Plettenberg - SV Brilon 0:0 - Pause. Die Gastgeber sind das etwas aktivere Team und hatten mit Langs Latten-"Streifschuss" auch die beste Chance. 

SC Plettenberg - TuS Ennepe 1:0 - Schmidt (51.) besorgt per direkt verwandeltem Freistoß ins lange Eck die Führung für den SCP.

Iserlohn Roosters - Kölner Haie 0:1 - Weiß (36.). Ingolstadt vs. München 1:2. Das ist in beiden Partien auch der Stand nach dem zweiten Drittel

VfB Altena - SC Lüdenscheid 0:1 - Pause

TuS Langenholthausen - TuS Warstein 0:0 - Pause. Chancenarmes Spiel am Düsterloh. Lemkes Freistoß an den Pfosten ist die größte Möglichkeit der Gastgeber, Warstein kommt hingegen nur über Konter gefährlich nach vorne

RSV Meinerzhagen - SG Hickengrund 2:1 - Pause. Freund nutzt kurz vor der Halbzeit einen verkorksten Dribbelversuch von RSV-Keeper Kubasik zum Anschlusstreffer (44.)

RSV Meinerzhagen - SG Hickengrund 2:0  - Zejnullahu zum Zweiten (41.)

TuRa Brügge - TuS Herscheid 2:3 - Pause. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff besorgt Gäste-Spielertrainer Birkelbach die erstmalige Herscheider Führung.

SC Plettenberg - TuS Ennepe 0:0 - Pause. Die größte Chance, die Torarmut in der Vier-Täler-Stadt zu beenden, hat Ennepes Khaled Chehade nach 35 Minuten, seinen Foulelfmeter pariert SCP-Keeper Langwald jedoch.

TuRa Brügge - TuS Herscheid 2:2 - Abstauber zum Ausgleich. Vassos trifft für Herscheid (40.)

VfB Altena - SC Lüdenscheid 0:1 - Das erste Tor im Top-Spiel des Kreisliga-A-Spieltages erzielt Eick (23.) für den überlegenen Gast. Die bis dato besten Chancen hat allerdings der VfB, doch sowohl Martin (16.) als auch Dlugolentzki (20.) finden ihren Meister in SCL-Ersatzkeeper Brongkoll.

TuRa Brügge - TuS Herscheid 2:1 - In Winkhausen brennt noch Licht: Abermals Hamdach bringt den Tabellenletzten mit 2:1 in Führung (23.)

RSV Meinerzhagen - SG Hickengrund 1:0 - Zejnullahu ist Nutznießer eines krassen Fehlpasses der SG-Abwehr und vollstreckt in den Winkel zur Führung (12.). Der Platz an der Oststraße ist im übrigen gut bespielbar, hier und da etwas Schnee in den Ecken - mehr nicht

TuRa Brügge - TuS Herscheid 1:1 - Schnelle Antwort der Ebbegemeindler durch Fuhrländer (12.)

Iserlohn Roosters - Kölner Haie 0:0 - Drittelpause am Seilersee. Vier Unterzahlsituationen haben die Roosters schadlos überstanden bisher. Ingolstadt vs. München 0:1 nach dem ersten Drittel

VfB Altena - SC Lüdenscheid  - Jetzt wird auch in der Burgstadt gespielt, die Wechselkluft des VfB war blau, also die Gastgeber jetzt in Leibchen

TuRa Brügge - TuS Herscheid 1:0 - Der Außenseiter geht früh durch Hamdach in Führung (6.), bei T-Shirt-Wetter, wie unser Reporter berichtet. Wir sind allerdings skeptisch

VfB Altena - SC Lüdenscheid  - Das Spitzenspiel der Kreisliga A beginnt mit Verspätung. Der VfB muss die Trikots wechseln. Schwarz gegen Blau, das lässt der Unparteiische nicht durchgehen.

Hier geht's jetzt weiter mit den fünf 15-Uhr-Spielen. Bis gleich...

Eyüpspor Werdohl - Kiersper SC II 3:3 - Ende. Hochverdienter Punktgewinn der Volmetaler in numerischer Unterzahl.

Iserlohn Roosters - Kölner Haie 0:0 - Die Hälfte des ersten Drittels am Seilersee ist vorbei, es steht noch torlos, während München mit 1:0 in Ingolstadt führt

TuS Plettenberg II - TSV Rönsahl 0:7 - Ende. Mit dem Schlusspfiff zeigt Reinirkens, dass er nicht nur vorbereiten, sondern auch selbst treffen kann. Nach dem 0:7 (90.) wird die Partie gar nicht mehr angepfiffen

TuS Plettenberg II - TSV Rönsahl 0:6 - Janzen macht das halbe Dutzend voll (84.), aber mindestens genauso viel Anerkennung gebührt Reinirkens, der über links nie zu stoppen ist und die letzten drei TSV-Tore vorbereitet hat

Eyüpspor Werdohl - Kiersper SC II 3:3 - Es geht Schlag auf Schlag. Erst D'Ermiliis per Freistoß zur KSC-Führung (79.), dann Abanoz mit einem noch schöneren Freistoß auf der Gegenseite zum 3:3 (80.)

TuS Plettenberg II - TSV Rönsahl 0:5 - Der TSV gibt weiter Gas, Galati zum 0:5 (81.)

Eyüpspor Werdohl - Kiersper SC II 2:2 - Herrliches Solo von Brock zum Ausgleich (75.)

TuS Plettenberg II - TSV Rönsahl 0:4 - Gentilcore trifft für den Gast ins verwaiste Tor, nachdem der Klärungsversuch von TuS-Aushilfskeeper Binder weit vor dem Tor gescheitert war

Eyüpspor Werdohl - Kiersper SC II 2:1 - Postwendende Antwort der Gastgeber: Hasan Er zum 2:1 (65.)

Eyüpspor Werdohl - Kiersper SC II 1:1  - Ein wenig hatte es sich abgezeichnet: Trotz numerischer Unterzahl gleich Slatosch für den Gast aus (60.)

Und für die Eishockey-Freunde unter Euch werfen wir ab jetzt natürlich auch immer wieder einen Blick zum Seilersee in Iserlohn, wo es für die Roosters gegen die Kölner Hai im Fernduell mit Red Bull München um Tabellenplatz 1 geht. Erstes Bully: 14.30 Uhr, also genau jetzt

TuS Plettenberg II - TSV Rönsahl 0:3 - Binnen 120 Sekunden macht der Gast den Deckel drauf: Erst Schmitz per Kopf zum 0:2 (60.) nach einer Ecke, dann Janzen mit mit 0:3 (61.)

Eyüpspor Werdohl - Kiersper SC II 1:0 - Halbzeit auch am Internet-Hotspot Altenmühle. Bis zur Führung agieren die Gastgeber überlegen, lassen jetzt aber trotz Überzahl nach, so dass der KSC zuletzt gar zwei kleinere Chancen zum Ausgleich hat

TuS Plettenberg II - TSV Rönsahl 0:1 - Pause. Die Führung des Gastes geht insgesamt in Ordnung, die einzige Plettenberger Ausgleichschance vereitelt TSV-Keeper Durmaz gegen Yannane

Eyüpspor Werdohl - Kiersper SC II 1:0 - Da ist sie wieder, die Diskussion um die "Doppelbestrafung" bei Fouls im Strafraum. Erst sieht KSC-Abwehrchef Billhardt "Rot" nach einer "Notbremse" gegen Abanoz (25.), den fälligen Foulelfmeter verwandelt Uzunoglu zur Werdohler Führung (26.)

TuS Plettenberg II - TSV Rönsahl 0:1  - Gentilcore bringt den Gast nach 31 Minuten in Führung. Plettenberg spielt arg ersatzgeschwächt - ohne nominellen Sturm und mit Feldspieler Binder zwischen den Pfosten

Eyüpspor Werdohl - Kiersper SC II  - Die Partie beginnt mit 15-minütiger Verspätung. Das verfluchte Internet habe wieder rumgezickt, meldet der Kollege. Was in der Redaktion zu der Diskussion führt, ob sich dieses Internet jemals durchsetzen wird. Aber egal, jetzt erstmal Fußball...

Weiter geht's in wenigen Minuten mit den 13-Uhr-Spielen in der Kreisliga A.

FSV Werdohl II - SV Hellas Lüdenscheid 0:6 Ende

FSV Werdohl II - SV Hellas Lüdenscheid 0:6 - Das halbe Dutzend ist voll. Erst trifft Hellas-Keeper Munzur Sahin per Foulelfmeter zum 0:5 (79.), kurz darauf Timo Maehne mit seinem zweiten Tor des Tages zum 0:6 (84.)

FSV Werdohl II - SV Hellas Lüdenscheid 0:4 - Jetzt wird's deutlich, Timo Maehne trifft für Hellas (71.)

FSV Werdohl II - SV Hellas Lüdenscheid 0:3 - Savas Moumi zur voraussichtlichen Entscheidung (65.)

FSV Werdohl II - SV Hellas Lüdenscheid 0:2 - Onur Seckin (59.) per Distanzschuss

Und noch ein kurzer Blick in den Fußballkreis Arnsberg: Auch dort hat's geschneit, so dass die A-Liga-Partie des SV Affeln gegen den SV Bachum/Bergheim ausfällt.

FSV Werdohl II - SV Hellas Lüdenscheid - 0:1 zur Pause. Die Führung der Gäste geht in Summe in Ordnung, wenngleich auch die Platzherren ihre Chancen haben in einer Partie von, nunja, überschaubarem Niveau.

FSV Werdohl II - SV Hellas Lüdenscheid 0:1  - Zerriq (11.) 

11:05 Uhr: Anpfiff für die erste Partie des Tages. Am Werdohler Riesei stehen sich die FSV II und der SV Hellas Lüdenscheid gegenüber - auf durchgehend grünem Untergrund.

10:50 Uhr: Zwei weitere Absagen sind gerade eingetrudelt. Auch in Neuenrade und in Lüdenscheid beim LTV 61 wird heute kein Fußball gespielt.

10.45 Uhr: Herzlich willkommen zum heutigen Live-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion