Fußball in der Region

RW Lüdenscheid gewinnt Kreisderby gegen  Werdohl II

Südwestfalen - In der Fußball-Bezirkliga 5 hat Rot-Weiß Lüdenscheid das Kreisderby gegen die Reserve der FSV Werdohl mit 2:0 (1:0) Treffern gewonnen. RSV Meinerzhagen, der SC und Hellas Lüdenscheid quittierten am Wochenende jeweils Niederlagen. Hier der Live-Ticker vom Wochenende zum Nachlesen.

Zwischenstände/Endstände

Landesliga (Staffel 2)
SG Finnentrop/Bamenohl – FSV Werdohl 3:4 (2:0)
Bezirksliga (Staffel 5)
RW Lüdenscheid – FSV Werdohl II 2:0 (1:0)
VfL Klafeld-Geisweid – SC Lüdenscheid 2:0 (0:0)
RSV Meinerzhagen – FSV Gerlingen 2:3 (1:2)
SV Hellas Lüd. – FC Hilchenbach 1:6 (0:1)
Kreisliga A
Kiersper SC II – TuS Plettenberg 1:6 (1:3)
LTV 61 – SC Plettenberg II 4:0 (1:0)
Azzurri Schalksmühle – TSV Rönsahl 0:2 (0:0)
TuS Herscheid – SC Plettenberg 3:3 (2:2)
TuS Grünenbaum – TuS Plettenberg II 7:1 (0:0)
TuS Neuenrade – TSV Lüdenscheid 3:0 (1:0)
VfB Altena – TuS Stöcken/D. 4:0

 

Live-Ticker

###AKTUALISIEREN###

17.11 Uhr: Nachtrag: Der VfB Altena besiegt den TSD mit 4:0. Details morgen in der Printausgabe.

16.50 Uhr: TuS Herscheid – SC Plettenberg: 3:3 Pierskalla (FE/81.), rote Karte für SCP-Keeper Mazzeo wegen einer Notbremse

16.44 Uhr: TuS Grünenbaum – TuS Plettenberg II: 7:1 Blume (FE/88.)

16.42 Uhr: VfL Klafeld-Geisweid – SC Lüdenscheid: 2:0 Kneisel (88.)

16.42 Uhr: SG Finnentrop/Bamenohl – FSV Werdohl: 3:4 Fischer (88.)

16.39 Uhr: TuS Herscheid – SC Plettenberg: 2:3 V. Öztürk (70.)

16.39 Uhr: RW Lüdenscheid – FSV Werdohl II: 2:0 Sommer (85.)

16.37 Uhr: Azzurri Schalksmühle – TSV Rönsahl: 0:2 Schütt (80.)

16.35 Uhr: SV Hellas Lüd. – FC Hilchenbach: 1:6 Sahin (80.)

16.34 Uhr: TuS Grünenbaum – TuS Plettenberg II: 6:1 Bock (79.)

16.31 Uhr: TuS Neuenrade – TSV Lüdenscheid: 3:0 Kluin (66.)

16.31 Uhr: Azzurri Schalksmühle – TSV Rönsahl: 0:1 Warketin (72.)

16.30 Uhr: TuS Grünenbaum – TuS Plettenberg II: 5:1 Eicker (74.)

16.30 Uhr: SV Hellas Lüd. – FC Hilchenbach: 0:6 Koch(HE/75.)

16.27 Uhr: SG Finnentrop/Bamenohl – FSV Werdohl: 3:3 Intravaia (73.)

16.26 Uhr: SV Hellas Lüd. – FC Hilchenbach: 0:5 Hähn (70.)

16.20 Uhr: VfL Klafeld-Geisweid – SC Lüdenscheid: 1:0 Hirth (65.)

16.19 Uhr: TuS Grünenbaum – TuS Plettenberg II: 4:1 Eicker (64.)

16.19 Uhr: SG Finnentrop/Bamenohl – FSV Werdohl: 3:2 Günther (64.)

16.18 Uhr: RSV Meinerzhagen – FSV Gerlingen: 2:3 Rademacher (62.)

16.18 Uhr: TuS Neuenrade – TSV Lüdenscheid: 2: Tierney (51.)

16.17 Uhr: SV Hellas Lüd. – FC Hilchenbach: 0:4 Beusen (62.)

16.14 Uhr: TuS Grünenbaum – TuS Plettenberg II: 2:1 Jakubowski (58.), 3:1 Bock (59.)

16.12 Uhr: RSV Meinerzhagen – FSV Gerlingen: 2:2 Krämer (56.)

16.12 Uhr:SG Finnentrop/Bamenohl – FSV Werdohl: 2:2 De Luca (57.)

16.11 Uhr: SV Hellas Lüd. – FC Hilchenbach: 0:3 Sahli (FE/54.) 

16.08 Uhr: SV Hellas Lüd. – FC Hilchenbach: 0:2 Groos (50.)

16.07 Uhr: TuS Grünenbaum – TuS Plettenberg II: 2:0 Eicker (52.)

16.05 Uhr: Azzurri Schalksmühle – TSV Rönsahl: Die Schalksmühler sind wieder vollzählig. Mika ist nun der elfte Spieler.

16.03 Uhr: SG Finnentrop/Bamenohl – FSV Werdohl: 2:1 Intravaia (48.)

16.02 Uhr: TuS Grünenbaum – TuS Plettenberg II: 1:0 Eicker (46.)

16.02 Uhr: TuS Herscheid – SC Plettenberg: 2:2 Yaman (45.)

15.55 Uhr: Noch hält sich der FC Azzurri schadlos im Heimspiel gegen den TSV Rönsahl, muss aber seit der 32. Minute in Unterzahl spielen. Grund: K. Ben Azizi musste verletzt vom Feld, jedoch hat Azzurri keine Auswechselspieler.

15.48 Uhr: Kurioses vom Müggenbruch: Herscheids Yazar schießt einen Elfmeter neben das Tor, darf jedoch wiederholen. Den zweiten Versuch pariert Plettenbergs Keeper, muss aber erneut wiederholt werden. Dieses Mal übernimmt Yapar die Verantwortung und erzielt den 1:2-Anschlusstreffer für den TuS Herscheid (31.).

15.45 Uhr: RSV Meinerzhagen – FSV Gerlingen: 1:2 Yilmaz (42.)

15.36 Uhr: SG Finnentrop/Bamenohl – FSV Werdohl: 2:0 Grzelak (33.)

15.28 Uhr: TuS Herscheid – SC Plettenberg: 0:2 Ertürk (12.)

15.25 Uhr: SG Finnentrop/Bamenohl – FSV Werdohl: 1:0 Bauerdick (21.)

15.25 Uhr: TuS Neuenrade – TSV Lüdenscheid: 1:0 S. Murat (14.) Anmerkung: Das Spiel hat mit 10 Minuten Verspätung begonnen.

15.19 Uhr: TuS Herscheid – SC Plettenberg: 0:1 Mrida (4.) Anmerkung: Das Spiel hat mit 15 Minuten Verspätung begonnen.

15.18 Uhr: RSV Meinerzhagen – FSV Gerlingen: 0:2 D. Zeppenfeld (16.)

15.14 Uhr: SV Hellas Lüd. – FC Hilchenbach: 0:1 Daniel (13.)

15.14 Uhr: RSV Meinerzhagen – FSV Gerlingen: 0:1 D. Zeppenfeld (FE/11.)

15.09 Uhr: RW Lüdenscheid – FSV Werdohl II: 1:0 Sattler (13.)

14.46 Uhr: Das halbe Dutzend ist voll: Catalano mit dem 6:1 für den TuS Plettenberg in der 83. Minute.

14.37 Uhr:  Der TuS Plettenberg führt nun mit 5:1 am Felderhof (74.). Torschütze: Sachsenröder.

14.34 Uhr: ... und Klatt erzielt zwei Minuten später das 4:0.

14.32 Uhr: Zakrzewski verwandelt eine Freistoß zum 3:0 für den LTV (78.).

14.09 Uhr: Das vierte Tor für den TuS Plettenberg durch Barrena - 1:4 (47.).

14.06 Uhr: Barczik erzielt das 2:0 für den LTV (53.).

13.50 Uhr: Torjäger Chris Stremel legt das 3:1 kurz vor der Halbzeitpause nach (42.).

13.34 Uhr: Partie vorerst gedreht! Kosakowski bringt den Spitzenreiter der A-Liga in Kierspe mit 2:1 in Führung (27.).

13.33 Uhr: Das erste Tor ist nun auch auf dem Honsel gefallen: Helbig mit der Führung für den LTV in Minute 33.

13.29 Uhr: Ausgleich! Glöckner mit dem 1:1 für den TuS Plettenberg (22.).

13.17 Uhr: Jan Thomas ist der erste Torschütze des Tages! Es steht 1:0 für den Kiersper SC II (9.).

Der nächste Spieltag der Saison steht an. Wir tickern um 12.45 Uhr los!

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion