Fußball in der Region

FSV Werdohl freut sich über optimale Ausbeute

KREISGEBIET - Zwölf Partien standen am Sonntag auf dem Programm für den Fußball-Liveticker des Märkischen Zeitungsverlages. Dabei stand das mit Spannung erwartete MK-Derby in der Landesliga zwischen der FSV Werdohl und dem BSV Menden im Mittelpunkt des Interesses: Die Kicker vom Riesei kletterten durch einen 2:1-Erfolg auf Platz drei, anschließend gewann auch die FSV-Reserve in der Bezirksliga gegen den SC Lüdenscheid (3:2). 

Zwischenstände/Endstände

Landesliga (Staffel 2)
FSV Werdohl – BSV Menden 2:1 (1:0)
Bezirksliga (Staffel 5)
Kiersper SC – SV Attendorn 1:1 (0:0)
FC Hilchenbach – RW Lüdenscheid 2:2 (1:1)
FSV Gerlingen – SV Hellas Lüdenscheid 6:1 (1:1)
RSV Meinerzhagen – Fortuna Freudenberg 1:3 (0:1)
FSV Werdohl II – SC Lüdenscheid 3:2 (1:1)
Kreisliga A
SC Plettenberg II – TuS Herscheid 2:3 (1:2)
LTV 61 – TuS Neuenrade 3:1 (2:1)
TuS Plbg. II – Azzurri Schalksmühle 4:3 (3:1)
TSV Rönsahl – TuS Plettenberg 3:2 (2:0)
SC Plettenberg – TuRa Brügge 3:1 (2:1)
TuS Grünenbaum – VfB Altena 2:2 (0:0)
TSV Lüdenscheid – Kiersper SC II 2:2 (2:1)
TuS Stöcken/Dahlerbr. – TuS Ennepe 1:3 (1:1)

 

Live-Ticker

## AKTUALISIEREN ##

18.39 Uhr: FSV Werdohl II – SC Lüdenscheid: 3:2 Zekovic (85.)

18.35 Uhr: FSV Werdohl II – SC Lüdenscheid: 2:2 Schulte (80.)

18.16 Uhr: FSV Werdohl II – SC Lüdenscheid: 2:1 Zekovic (61.)

17.37 Uhr: FSV Werdohl II – SC Lüdenscheid: 1:1 Siegesmund (37.)

17.20 Uhr: FSV Werdohl II – SC Lüdenscheid: 1:0 Abanoz (20.)

17.03 Uhr: TuS Stöcken/Dahlerbr. – TuS Ennepe: Eine ebenso kuriose Schlussphase ein paar Kilometer weiter in Schalksmühle! 90.+5: Titt mit dem 1:3 für Ennepe. 90.+6: TSD-Keeper Hammermann handelt sich durch eine Tätlichkeit die rote Karte ein.

17.00 Uhr: TuS Grünenbaum – VfB Altena: Ereignisreiche Schlussphase am Kreisch! Blume markiert per Foulelfmeter den Anschluss (89.), Müller gleicht in der Nachspielzeit zum 2:2 aus (90.+2). In der fünften Minute der Nachspielzeit wird TGB-Trainer Dabovic wegen Reklamierens von der Trainerbank verwiesen.

16.54 Uhr: TuS Stöcken/Dahlerbr. – TuS Ennepe: 1:2 K. Chehade (FE/86.)

16.50 Uhr: TSV Rönsahl – TuS Plettenberg: 3:2 Barrena (84.).

16.37 Uhr: TSV Rönsahl – TuS Plettenberg: 3:1 Becker (80.). Zuvor hat der TuS in der 52. Minute durch Guerrieri zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzt.

16.21 Uhr: TuS Grünenbaum – VfB Altena: 0:2 Firat (61.)

16.20 Uhr: TuS Stöcken/Dahlerbr. – TuS Ennepe: Auch aus Stöcken gibt es einen Feldverweis zu vermelden. Reyment (TSD/54.) sah erst die gelbe Karte wegen Foulspiels, die gelb-rote folgte wegen Ballwegschlagens.

16.17 Uhr: RSV Meinerzhagen – Fortuna Freudenberg: 1:3 Freitag (87.)

16.17 Uhr: FC Hilchenbach – RW Lüdenscheid: 1:2 Cilingir (83.), 2:2 Beusen (84.)

16.16 Uhr: TSV Lüdenscheid – Kiersper SC II: 2:2 Gentilcore (FE/61.)

16.16 Uhr: FSV Gerlingen – SV Hellas Lüdenscheid: 6:1 Zeppenfeld, Andre (83.)

16.13 Uhr: FSV Werdohl – BSV Menden: Dritter Platzverweis gegen den BSV Menden, der jedoch nichts an der Anzahl der Akteure auf dem Feld ändert. Der bereits ausgewechselte Lange sieht die rote Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung.

16.10 Uhr: TuS Grünenbaum – VfB Altena: 0:1 Crummenerl (52.)

16.06 Uhr: FSV Gerlingen – SV Hellas Lüdenscheid: Die Zeppenfelds melden sich zurück: Dennis Zeppenfeld erzielt seinen dritten Treffer zum 5:1 (74.)

16.05 Uhr: SC Plettenberg – TuRa Brügge: 3:1 Schlotmann (49.)

15.56 Uhr: Kiersper SC – SV Attendorn: Zwei Tore binnen zwei Minuten. 0:1 Bably (66.), 1:1 Struth (68.)

15.55 Uhr: FSV Gerlingen – SV Hellas Lüdenscheid: 4:1 Rademacher (64.)

15.53 Uhr: TuS Grünenbaum – VfB Altena: Beim Verfolgerduell herrschen teilweise irreguläre Wetterverhältnisse. Bei sehr starkem Wind sind bis zur Pause noch keine Tore (um)gefallen.

15.52 Uhr: FSV Werdohl – BSV Menden: 2:1 Maus (60.). Ein wunderschöner 20-Meter-Freistoß in den Winkel zur Führung in Überzahl.

15.52 Uhr: TuS Stöcken/Dahlerbr. – TuS Ennepe: 1:1 K. Chehade (42.)

15.51 Uhr: RSV Meinerzhagen – Fortuna Freudenberg: 1:2 Krämer (60.)

15.50 Uhr: FSV Gerlingen – SV Hellas Lüdenscheid: Der SV Hellas scheint gegen die FSV Zeppenfeld zu spielen. Andre Zeppenfeld heißt nun der Schütze zum 3:1 (60.).

15.46 Uhr: TSV Lüdenscheid – Kiersper SC II: Kurz vor dem Pausenpfiff köpft Yücel das 2:1 für den TSV (45.).

15.45 Uhr: FSV Gerlingen – SV Hellas Lüdenscheid: Auch der SV Hellas gab seine Führung aus der Hand und läuft nun einem Rückstand hinterher. Dennis Zeppenfeld mit seinem zweiten Tor zum 2:1 (47.)

15.43 Uhr: SC Plettenberg – TuRa Brügge: Der SC schlägt zurück, und das gleich doppelt. Mrida (36.) und Schlotmann (37.) drehen die Partie – 2:1!

15.43 Uhr: TuS Stöcken/Dahlerbr. – TuS Ennepe: 1:0 Behan (31.)

15.42 Uhr: TSV Lüdenscheid – Kiersper SC II: 1:1 Bell (40.). Der KSC II ist nun gleichwertig und erzielt den verdienten Ausgleich.

15.40 Uhr: FSV Werdohl – BSV Menden: 1:1 Tshitungo (47.)

15.38 Uhr: RSV Meinerzhagen – Fortuna Freudenberg: 0:2 Hartmann (52.)

15.35 Uhr: TSV Rönsahl – TuS Plettenberg: Nach einer halben Stunde riecht es in Rönsahl ein wenig nach der zweiten Saisonniederlage für den Tabellenführer TuS Plettenberg. Lüthy (5.) und Janzen (30.) schießen den TSV Rönsahl etwas überraschend mit 2:0 in Führung.

15.25 Uhr: SC Plettenberg – TuRa Brügge: 0:1 Haase (21.)

15.16 Uhr: FC Hilchenbach – RW Lüdenscheid: 1:1 Gros (39.)

15.14 Uhr: FSV Werdohl – BSV Menden: Am Riesei geht's rund! Mendens Wolfgang Leibhertz fliegt wegen Meckerns mit der "Ampelkarte" vom Feld, infolgedessen wird BSV-Trainer Elbracht ebenfalls wegen Reklamierens des Stadions verwiesen!

15.12 Uhr: FSV Gerlingen – SV Hellas Lüdenscheid: 1:1 Dennis Zeppenfeld (35.)

15.05 Uhr: TSV Lüdenscheid – Kiersper SC II : 1:0 Kele (5.)

15.05 Uhr: FSV Gerlingen – SV Hellas Lüdenscheid: 0:1 Büdenbender (ET/26.)

14.56 Uhr: TuS Plbg. II – Azzurri Schalksmühle: Azzurris Zerriq sieht eine Minute vor dem regulären Ende wegen wiederholten Foulspiels die gelb-rote Karte.

14.55 Uhr: LTV 61 – TuS Neuenrade: 3:1 Karaca (80.). Überzahlspiel und wohl auch die Vorentscheidung am Honsel.

14.50 Uhr: FC Hilchenbach – RW Lüdenscheid: 0:1 Urbas (12.)

14.50 Uhr: TuS Plbg. II – Azzurri Schalksmühle: Anders das Kräftemessen in Plettenberg: Der Gast aus Schalksmühle liegt hinten, ist jedoch stark Drücker – noch fünf Minuten!

14.49 Uhr: LTV 61 – TuS Neuenrade: Gelb-rote Karte für Caliskan (Neuenrade/75.) wegen wiederholten Foulspiels. Randnotiz: Die Partie findet quasi nur im Mittelfeld statt, nennenswerte Torszenen bleiben aus.

14.43 Uhr: FSV Werdohl – BSV Menden: 1:0 El Alami (FE/8.)

14.38 Uhr: TuS Plbg. II – Azzurri Schalksmühle: 4:3 Zerriq (FE/70.). Aus drei mach eins! Der FC Azzurri setzt seine Aufholjagd unter Mithilfe der Plettenberger fort: Wehrmann foult Agapov im Strafraum, Zerriq macht den Anschlusstreffer vom Punkt.

14.37 Uhr: RSV Meinerzhagen – Fortuna Freudenberg: 0:1 Pietschmann (5.)

14.31 Uhr: TuS Plbg. II – Azzurri Schalksmühle: 4:2 Cocimano (58.). Azzurri gibt sich trotz des 3-Tore-Rückstands nicht auf! Eine gute halbe Stunde bleibt noch.

14.30 Uhr: TuS Plbg. II – Azzurri Schalksmühle: 4:1 Henneke (53.). Ein katastrophaler Abstoß von Jan Aufmkolk wird zur Vorlage für Henneke.

14.30 Uhr: Die FSV Werdohl, der Kiersper SC, Rot-Weiß Lüdenscheid, der SV Hellas Lüdenscheid und der RSV Meinerzhagen stoßen nun mit ihren Heimspielen in der Landes- bzw. Bezirksliga zum Liveticker dazu. Die Werdohler können mit einem Dreier mit Gegner BSV Menden gleichziehen, der Kiersper Sportclub würde mit einem Sieg gar die Tabellenführung gegen den SV Attendorn zurückerobern!

14.13 Uhr: SC Plettenberg II – TuS Herscheid: Sarna trübt die Freude der Hausherren indes keine 60 Sekunden später. 2:3 für den TuS Herscheid (86.).

14.12 Uhr: SC Plettenberg II – TuS Herscheid: Hoppala! Da macht Asslami in Unterzahl das 2:2 für den SC Plettenberg II (85.)!

14.07 Uhr: SC Plettenberg II – TuS Herscheid: Wenn schon keine Tore mehr fallen, dann muss ein Platzverweis für Aufregung sorgen. Schmidt, der Schütze des Plettenberger Ausgleichs, sieht die "Ampelkarte" wegen Meckerns (82.). Da der TuS Herscheid jetzt noch acht Minuten (oder mehr) in Überzahl spielt, könnte vielleicht doch noch ein Tor zu notieren sein...

13.57 Uhr: LTV 61 – TuS Neuenrade: 2:1 Klatt (36.). In einem ausgeglichenen Topspiel geht der Tabellendritte gegen den -zweiten erneut in Führung. Schneller Angriff, Pass in die Schnittstelle, Tor – ein typischer Klatt eben. Ansehnlich ist die Begegnung dennoch nicht.

13.46 Uhr: TuS Plbg. II – Azzurri Schalksmühle: 3:1 Schulte (33.). Die anfängliche Nervosität auf Seiten der Plettenberger scheint beendet.

13.42 Uhr: LTV 61 – TuS Neuenrade: Ein Doppelschlag macht aus dem anfänglichen 0:0 ein 1:1: Zakrzewski markiert den Führungstreffer für den LTV, Apostolopulos egalisiert den Lüdenscheider Vorsprung postwendend (20./21.)

13.42 Uhr: LTV 61 – TuS Neuenrade: Auch diese Partie wurde nicht planmäßig um 13 Uhr begonnen, sondern ebenso 15 Minute später.

13.38 Uhr: TuS Plbg. II – Azzurri Schalksmühle: 2:1 Angermann (26.). Flanke, satter Schuss aus 16 Metern, Tor.

13.26 Uhr: TuS Plbg. II – Azzurri Schalksmühle: 1:1 Pancia (12.). Ein anderer etatmäßiger Schlussmann der Schalksmühler macht den frühen Rückstand nur vier Minuten später mit einem Abstauber wett.

13.22 Uhr: TuS Plbg. II – Azzurri Schalksmühle: 1:0 Jakubowski (8.). Zunächst hat die Begegnung mit 15 Minuten Verspätung angefangen. Dann sah Azzurri-Keeper Gowinek bei Jakubowskis spontanem 20-Meter-Schuss ganz schlecht aus.

12.55 Uhr: Gerke für den TuS Herscheid – 1:2 (23.).

12.40 Uhr: Flotter Auftakt beim ersten A-Ligaspiel des Tages:  Fichtner bringt den TuS Herscheid nach sieben Minuten in Führung, Schmidt gleicht kurz darauf zum 1:1 für den SCP II aus (10.)

12.15 Uhr: Gleich geht's los!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion