Fußball

Erst Linneboden macht für die Rot-Weißen im Lennestadion alles klar

+
Wuchtiger Kopfball zum 1:1: RWL-Torjäger Lukas Finke bei der Arbeit...

Plettenberg – Die Landesliga-Fußballer von Rot-Weiß Lüdenscheid feierten im ersten Test der Vorbereitung vor 130 Zuschauern im Lennestadion einen 3:1-Sieg beim Bezirksligisten TuS Plettenberg.

Die Vier-Täler-Städter hielten eine Woche nach der Niederlage gegen den VfB Altena allerdings beachtlich gut mit. In der ersten halben Stunde hatte RWL zwar mehr vom Spiel, kam aber gegen die gut gestaffelte TuS-Abwehr – der Gastgeber agierte erstmals mit Dreier-Kette, die sich im Rückzug zu einem Fünferriegel verdichtete – nicht durch. 

Und so brachte Nico Spais die Gastgeber nach einem RWL-Ballverlust in der Vorwärtsbewegung in Führung (28.). Lukas Finke glich eine Minute vor der Pause nach einem Freistoß von Ömer Yilmaz per Kopf zum 1:1 aus. 

Nach dem Wechsel gelang Richard Dissing schnell das Tor zum 1:2. RWL hatte nun offensiv mehr Möglichkeiten, blieb aber bei TuS-Vorstößen anfällig. So musste Keeper Beste gegen Klukowski und Engelbertz (2) gleich dreimal in höchster Not retten. 

Für RWL verpassten Dissing und König weitere Treffer. Erst das 1:3 durch Linneboden nach einer Ecke machte alles klar (79.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare