TuRa Brügge sammelt im Kellerduell in Werdohl seine ersten Punkte ein

+
Marius Thiemann (rechts) zeichnete sich bei Brügge als Vierfachtorschütze aus.

Werdohl - 24 Spiele lang haben sie Prügel bezogen, am Donnerstag durften die Spieler von TuRa Brügge jubeln: Im vorgezogenen Kellerduell der Lüdenscheider Fußball-Kreisliga A gewann das Tabellenschlusslicht beim Vorletzten FSV Werdohl II mit 7:1 (3:0).

Damit heimsten die Bergstädter ihre ersten Punkte überhaupt in dieser Saison ein. TuRa machte im ersten Spiel unter Interimscoach Andreas Krugmann, der in dieser Woche den zurückgetretenen Rainer Franke abgelöst hatte, fußballerisch den eindeutig besseren Eindruck. Während die Werdohler taktisch und technisch in vielen Phasen völlig überfordert waren, zudem nach ersten misslungenen Aktionen schnell auch untereinander zu diskutieren und hadern begannen, zeigten die Gäste im Rahmen ihrer Möglichkeiten einen ansprechenden Kick. 

Marius Thiemann, der auf der rechten Brügger Seite einen starken Auftritt hinlegte, eröffnete den Torreigen mit dem 0:1 (12.). Nach einem durch TuRa gewonnenem Kopfballduell an der Mittellinie zog er kurz vor der Pause auf und davon und besorgte auch das 0:2 (38.), ehe Ouday El Attar in Anschluss an einen Einwurf für den 0:3-Pausenstand (45.+1) verantwortlich war. 

Die FSV musste in der Halbzeit verletzungsbedingt den Torwart austauschen, doch trotz ordentlicher Ansätze vermochte Justin Bresk als neuer Keeper die Blamage nicht abzuwenden. Weitgehend unbedrängt schraubte der Tabellenletzte das Ergebnis bis hin zum 1:7 in die Höhe, Werdohl kam lediglich zum Ehrentreffer durch Erkut Orhan (1:6, 88.).

FSV II: Almagri (46. Bresk) – Bürger (50. S. Gerdes), Abualnour, Lo Bue, Jacoby – Yfantidis, Orhan – Sahin, Fatnassi, Akdag – Özdemir (39. Bah) 

TuRa: Abel – Islami, Funk, Vater, Kurzmann (68. Neumann) – Scholz, Jouhand – Kinsky, El Attar (78. Oetje-Weber), Thiemann – Spangenberg (59. Lauf) 

Schiedsrichter: Wilczek (Lüdenscheid) 

Tore: 0:1 (12.) Thiemann, 0:2 (38.) Thiemann, 0:3 (45.+1) El Attar, 0:4 (63.) Jouhand, 0:5 (67.) Thiemann, 0:6 (86., Eigentor) S. Gerdes, 1:6 (88.) Orhan, 1:7 (90.) Thiemann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare