Fußball-Kreisliga A

A-Liga-Topspiel steigt schon am Donnerstag in Kuhlenhagen

+
Der TSV Lüdenscheid tritt am Donnerstagabend zum Topspiel beim TuS Stöcken-Dahlerbrück an.

Schalksmühle - Aufgrund einer Familienfeier im Umfeld des TuS Stöcken-Dahlerbrück findet das Topspiel des 2. Spieltags in der Fußball-Kreisliga A bereits am Donnerstagabend statt.

Um 19.45 Uhr empfängt der TuS Stöcken-Dahlerbrück (4:0-Auftaktsieger beim TSV Lüdenscheid II) den Türkischen SV Lüdenscheid (5:0-Auftaktsieger gegen den SC Lüdenscheid). Vor dem Spiel regiert gegenseitiger Respekt. 

„Der TSV hat eine richtig gute Truppe, das wird ein ganz anderes Spiel als am Sonntag“, sagt TSD-Coach Janni Giontas, der sein Team für den leicht behäbigen Auftritt bei der TSV-Reserve in Schutz nimmt. TSV-Coach Yusuf Karaman erinnert sich ans Gastspiel der Vorsaison in Kuhlenhagen. 

„Da hat uns der TSD richtig auseinandergenommen – das wird eine ganz schwere Aufgabe“, sagt Karaman und hätte gerne noch die drei Tage bis Sonntag gehabt, denn in seinem Kader sind Eray Inan, Ogulcan Kilinc und Utku Ercin angeschlagen. Dafür kehren die Urlauber Serdar Izgi und Baris Öztürk definitiv zurück. 

Janni Giontas muss im ersten Heimspiel auf Hendrik Dunkel (Studium) verzichten, ansonsten ist der TSD komplett.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare