Spaziergang für den A-Liga-Primus SCL

+
Freuten sich über einen klaren SCL-Sieg: Michael Dolezych (links) und Jörg Schreyer.

Plettenberg - Am Ende war es ein Spaziergang für den Tabellenführer der Fußball-Kreisliga A: Im vorgezogenen Spiel schenkte der SC Lüdenscheid der gastgebenden Zweitvertretung des TuS Plettenberg ein halbes Dutzend Treffer ein, siegte im Lennestadion 6:0 (2:0).

Nach einem derart klaren Sieg sah es zunächst nicht aus. Knapp 20 Minuten lang hielt die Goulas-Elf, die zwar ohne ihre verletzte Doppelspitze Cakmak und Hildebrandt sowie den angeschlagenen Angermann antrat, dafür aber vier Spieler aus dem Bezirksliga-Kader dabei hatte, den Spitzenreiter vom eigenen Tor fern.

Dann schlug Dominik Schwenck den Ball von Rechtsaußen als Flanke nach innen, alle verpassten und die Kugel schlug im langen Eck ein (17.). Es sollte der einzige SC-Treffer bleiben, der nicht aus dem Fünf-Meter-Raum erzielt wurde. Dort konnten sich die Gäste, die nun immer mehr Pressing-Druck auf Plettenbergs Deckung ausübten, fortan austoben und nach starker Vorarbeit eiskalt vollenden. Den Anfang machte Eick (25.) mit dem 0:2, dem eine Doppelchance des TuS folgte. Doch weder Voigt noch Binder konnten Martyniok überwinden (27.), der den Ball auf der Torlinie fixierte.

Verpassten Wolf per Kopf (35.) und Lüthy frei vor dem Tor (52.) die Entscheidung noch knapp, holte dies Jeworutzki (66.) mit dem 0:3 nach. Ausgangspunkt war ein Fehler von Türkmen und eine Parade von Rüth gegen Daniel Schwenck. Der durfte sich – eingerahmt von zwei Lüthy-Treffern (70./83.) aber auch noch in die Torschützenliste eintragen. Dass das 0:5 (75.) nach Abseits roch, störte letztlich niemand mehr.

TuS II: Rüth – Jannane, Voigt, Yigit, Ertürk, Hegemann, Djürken (64. Mancofschi), Reka (70. Yilmaz), Türkmen (76. Wodarz), Helvacioglu, Binder

SCL: Martyniok – Krieger, Wolf, Fuks, Schreyer (84. Liakopoulos), Do. Schwenck (87. Dolezych), Ertelt, Jeworutzki, Lüthy, Da. Schwenck, Eick

Schiedsrichter: Wilczek (Lüdenscheid)

Tore: 0:1 (17.) Do. Schwenck, 0:2 (25.) Eick, 0:3 (66.) Jeworutzki, 0:4 (70.) Lüthy, 0:5 (75.) Da. Schwenck, 0:6 (83.) Lüthy

Michael Jeide

Kreisliga A, Lüd.
TuS Plettenberg II – SC Lüdenscheid 0:6
1. SC Lüdenscheid 12 10 1 1 54:17 31
2. VfB Altena 11 8 1 2 45:21 25
3. FC Phoenix Halver 11 8 0 3 42:19 24
4. TSV Lüdenscheid 11 7 3 1 33:14 24
5. Kiersper SC II 11 7 0 4 32:23 21
6. TSV Rönsahl 11 7 0 4 40:35 21
7. LTV 61 11 6 1 4 36:22 19
8. Hellas Lüdenscheid 11 5 2 4 31:25 17
9. TuS Herscheid 11 5 0 6 33:32 15
10. TuS Plettenberg II 12 5 0 7 35:45 15
11. SC Plettenberg 11 4 1 6 23:24 13
12. Eyüpspor Werdohl 11 4 1 6 25:29 13
13. TuS Neuenrade 11 4 0 7 27:27 12
14. TuS Ennepe 11 2 0 9 19:46 6
15. FSV Werdohl II 11 2 0 9 22:69 6
16. TuRa Brügge 11 0 0 11 6:55 0

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare