Fußball-Kreisliga B

Linscheid gewinnt das Verfolgerduell

+
"Schaut her, das ist mein Tag": Luca Blisginnis traf für den TuS Linscheid gleich viermal.

Lüdenscheid - Nichts Neues an der Tabellenspitze in der Kreisliga B: Die ersten drei Mannschaften des Klassements hielten sich am 11. Spieltag einmal mehr schadlos und drohen dem restlichen Feld vorzeitig zu enteilen.

Das gilt insbesondere für den TuS Stöcken-Dahlerbrück. Der Spitzenreiter hatte nach langer Zeit mal wieder richtig Mühe, lief bei TuRa Brügge bis zur 70. Minute auch einem 0:1-Rückstand hinterher, ehe Urbas (2) und Sommer noch die Wende schafften. Das 3:1 war zugleich der elfte „Dreier“. 

Wesentlich weniger Mühe hatte Verfolger RSV Meinerzhagen II, kanzelte Schlusslicht SC Plettenberg II mit 7:1 ab. Jetzt fiebert die RSV-Reserve dem Gipfeltreffen beim TSD am Sonntag entgegen, könnte im Siegfall den Rückstand auf zwei Zähler verkürzen. 

Seinen dritten Platz, der eventuell auch noch zum Aufstieg reicht, untermauerte der TuS Linscheid-Heedfeld. Gegen seinen bis dato härtesten Verfolger Polonia Lüdenscheid kam der Neuling nach dem 0:1 vornehmlich aufgrund eines Akteurs zurück: Luca Blisginnis schlug gleich viermal zu, erzielte dabei einen Hattrick und führte sein Team noch zu einem 5:2-Erfolg. 

Apropos Hattrick: Ein solcher gelang auch Jonas Sauerland vom TuS Herscheid. Die Ebbegemeindler schossen sich den Frust der letzten Wochen von der Seele, demontierten die Reserve von RW Lüdenscheid mit 8:1. Kein Hattrick, aber immerhin ein „Dreierpack“ gelang Robin Skerath vom LTV 61 II. In einem turbulenten Stadtduell beim SC Lüdenscheid II schoben sich die Honsel-Kicker durch einen 6:3-Erfolg auf Rang vier vor, derweil die Hausherren in der Schlussphase noch zwei Rote Karten kassierten. 

Boden gut im Abstiegskampf machte derweil die TSV-Reserve mit einem 4:3 gegen den TuS Grünenbaum II. Der Siegtreffer gelang dabei in Unterzahl. 

Die Spiele im Stenogramm:

TuRa Brügge – TuS Stöcken-Dahlerbrück 1:3 (0:0) – Tore: 1:0 (61.) Vater, 1:1 (70.) Urbas, 1:2 (76.) Sommer, 1:3 (90.) Urbas – Bes. Vorkommnisse: Rote Karte für Dobbrow (TSD/36.) wegen Nachtretens, Gelb-Rote Karte für Uhlenbruch (TuRa/48.) wegen wiederholten Fouls
RSV Meinerzhagen II – SC Plettenberg II 7:1 (2:0) – Tore: 1:0 (19.) Dalli, 2:0 (45.) Treise, 3:0 (47.) Marvin Janssens, 4:0 (64.) Dalli, 5:0 (70.) Marius Janssens, 6:0 (74.) Marvin Janssens, 6:1 (78.) Adrovic, 7:1 (90.) Bell
TuS Linscheid-Heedfeld – Polonia Lüdenscheid 5:2 (0:1) – Tore: 0:1 (3.) A. Schweda, 1:1 (49.) Blisginnis, 2:1 (53.) Blisginnis, 3:1 (74.) Blisginnis, 3:2 (81.) A. Schweda, 4:2 (83.) Blisginnis, 5:2 (90.+8) Kerefidis
SC Lüdenscheid II – LTV 61 II 3:6 (2:4) – Tore: 0:1 (6.) D. Schneider, 1:1 (15.) Moschopoulos, 1:2 (22.) Gkekaj, 1:3 (30./FE) Skerath, 1:4 (32.) T. Schmermbeck, 2:4 (45.) Kunkel, 3:4 (64./FE) Moschopoulos, 3:5 (66.) Skerath, 3:6 (90.) Skerath – Bes. Vorkommnisse: Rote Karte für A. Vor (SCL/88.) wegen Notbremse und Torhüter Kiriakidis (SCL/89.) wegen Zuschauer-Beleidigung
TSV Lüdenscheid II – TuS Grünenbaum II 4:3 (1:2) – Tore: 0:1 (8.) Nerusch, 0:2 (15./FE) Gawron, 1:2 (18.) Ercin, 2:2 (48.) Avci, 2:3 (70.) Schukanov, 3:3 (72.) Chalail, 4:3 (87.) Avci – Bes. Vorkommnis: Gelb-Rote Karte für O. Kulic (TSV/85.) wegen wiederholten Fouls
TuS Herscheid – RW Lüdenscheid II 8:1 (2:0) – Tore: 1:0 (14.) Feta, 2:0 (30.) Yamann, 3:0 (50.) Sauerland, 4:0 (55./FE) Sauerland, 5:0 (58.) Sauerland, 6:0 (61.) Hampel, 6:1 (65.) Birkheim, 7:1 (71.) Yamann, 8:1 (88.) Switala – Bes. Vorkommnis: Gelb-Rote Karte für Duwendag (RWL/55.) wegen wiederholten Fouls
TSKV Altena – TuS Plettenberg II 2:4 (2:2) – Tore: 1:0 (18.) Schneider, 1:1 (24.) Fidan, 2:1 (42.) Alija Gojkic, 2:2 (45.+1) Guerrieri, 2:3 (82.) Guerrieri, 2:4 (90.+2) Durum

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare