Fußball: B-Liga

TSD demonstriert seine Stärke

+
TSD-Mittelfeldmotor Timo Sommer und der Dreifachtorschütze Hendrik Dunkel (rechts) treiben die Kugel gegen Polonias Defensivkräfte Orhan Yilmaz und Matthias Schweda in Richtung Strafraum.

Lüdenscheid - Die ersten vier Mannschaften der Tabelle waren am 5. Spieltag unter sich, und dabei demonstrierte Spitzenreiter TuS Stöcken-Dahlerbrück seine Stärke, setzte sich am Sonntag bei Polonia Lüdenscheid überdeutlich mit 7:2 durch.

Danach hatte es am Dickenberg zunächst aber überhaupt nicht ausgesehen, denn zur Pause lagen noch die Gastgeber mit 2:1 vorne. Der schnelle 2:2-Ausgleich durch Dunkel (53.), am Ende dreifacher Torschütze, löste bei Polonia aber kollektive Unordnung aus, denn binnen sieben Minuten zog das Giontas-Team auf 5:2 davon – das war’s. Im zweiten Topspiel kassierte Aufsteiger TuS Linscheid-Heedfeld mit dem 0:2 gegen den RSV Meinerzhagen II nach vier Siegen seine erste Niederlage. 

Erstmals in dieser Saison traf Spielertrainer David Kerefidis nicht, und prompt ging sein Team erstmals leer aus. Auf Rang zwei steht der Neuling aber weiterhin prächtig da. Auf Rang vier nach vorne gearbeitet hat sich derweil der TuS Herscheid. Der A-Liga-Absteiger behielt am Müggenbrüch mit 3:2 gegen TuRa Brügge die Oberhand, wobei alle Treffer im ersten Durchgang fielen. TuRa wartet damit weiterhin auf den ersten Punkt, was auch für die Zweitvertretung des SC Plettenberg gilt, die beim LTV 61 II nichts zu bestellen hatte – 1:5. 

Teilerfolge gab es für gleich drei Reserve-Teams aus der Bergstadt. RWL II verteidigte trotz 25-minütiger Unterzahl ein 0:0 gegen den TuS Grünenbaum II, der SCL II machte beim 3:3 gegen den TuS Plettenberg II einen dreimaligen Rückstand wett, und der TSV II kam nach einem 1:3-Rückstand beim TSKV Altena auch zurück, trennte sich von den Burgstädtern ebenfalls 3:3. – Die Spiele im Stenogramm: 

Polonia Lüdenscheid – TuS Stöcken-Dahlerbrück 2:7 (2:1)

Tore: 0:1 (3.) Urbas, 1:1 (22.) Rzyczniok, 2:1 (31./FE) A. Schweda, 2:2 (53.) Dunkel, 2:3 (62.) Dunkel, 2:4 (66.) Babilon, 2:5 (69.) Klatt, 2:6 (78.) Dunkel, 2:7 (86./FE) Urbas 

Bes. Vorkommnis: Gelb-Rote Karte für A. Schweda (Polonia/83.) nach wiederholtem Foul 

TuS Linscheid-Heedfeld – RSV Meinerzhagen II 0:2 (0:1) 

Tore: 0:1 (41.) Marciniak, 0:2 (70.) Dalli 

SC Lüdenscheid II – TuS Plettenberg II 3:3 (1:1) 

Tore: 0:1 (16.) Guerrieri, 1:1 (40.) Moschopoulos, 1:2 (57.) Guerrieri, 2:2 (72.) Kiriakidis, 2:3 (78.) Jüngermann, 3:3 (90.) Madrari 

RW Lüdenscheid II – TuS Grünenbaum II 0:0  

Bes. Vorkommnis: Gelb-Rote Karte für Beisenbusch (RWL II/66.) wegen Reklamierens und Fouls 

LTV 61 II – SC Plettenberg II 5:1 (2:0)

Tore: 1:0 (9.) T. Schmermbeck, 2:0 (45.) Fregin, 3:0 (47.) T. Schmermbeck, 4:0 (52.) Skerath, 4:1 (56.) Adrovic, 5:1 (78.) D. Schneider 

TuS Herscheid – TuRa Brügge 3:2 (3:2) 

Tore: 0:1 (19.) Stenmans, 1:1 (23.) Lischka, 2:1 (29.) Hampel, 3:1 (33.) Göttle, 3:2 (41.) Stenmans 

TSKV Altena – TSV Lüdenscheid II 3:3 (1:1) 

Tore: 0:1 (6.) Karaboga, 1:1 (17.) Demirci, 2:1 (51.) Demirci, 3:1 (57.) G. Elmaci, 3:2 (66.) Karaboga, 3:3 (69.) E. Konuk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare