Fußball-Kreisliga B

Torflut in der Kreisliga B: 53 Treffer in sieben Spielen

+
Der TuS Linscheid siegte am Sonntag im Topspiel beim TuS Versetal 2:1.

Kreisgebiet – Das Erfreulichste nach den negativen Vorkommnissen vom Auftakt vorweg: Alle sieben Begegnungen der Fußball-Kreisliga B des 2. Spieltages fanden statt, alle sieben gingen ordnungsgemäß zu Ende.

Und das für den neutralen Besucher höchst spektakulär, fielen doch gleich 53 Treffer. Die meisten davon am Honsel, wo die neuformierte LTV-Reserve nach der Absage vom Wochenende davor ihre Saisonpremiere feierte. Das zusammengewürfelte Team aus Altherren und sieben Aushilfen aus der Erstvertretung stand beim 2:14 gegen RW Lüdenscheid II allerdings auf verlorenem Posten, beim Sieger tobten sich insbesondere Ergenekun (7 Tore) und Tuz (5, darunter ein Hattrick) nach Lust und Laune aus. 

Kurios verlief ein weiteres Stadtduell am Wehberg zwischen dem SC Lüdenscheid II und TSV Lüdenscheid II: Nach der Roten Karte für Gästeakteur Aliu bauten die Hausherren ihren Führung zunächst von 2:1 auf 3:1 aus, brachten dann aber das Kunststück fertig, trotz Überzahl noch drei Treffer zum 3:4-Endstand zu kassieren – unfassbar. Eine klare Sache war hingegen Derby Nummer drei, denn TuRa Brügge überfuhr Polonia gleich mit 7:0. 

Das vermeintliche Spitzenspiel zweier ambitionierter Teams stieg auf dem Sportplatz Altenmühle. Zwar ging A-Liga-Absteiger TuS Versetal gegen den TuS Linscheid durch Dlugolentzki früh in Front, doch Gästespielertrainer Kerefidis und Neuzugang Dennis Schneider drehten den Spieß noch zum 1:2 um. Leer ging mit dem SV Hellas Lüdenscheid auch der zweite Absteiger aus dem Kreisliga-Oberhaus aus. Nach einer intensiv geführten Partie, die beide Mannschaften nur zu zehnt beendeten, hieß es gegen den RSV Meinerzhagen III am Ende 2:3. Der Aufsteiger weist damit die Optimalzahl von sechs Punkten auf, was neben RW Lüdenscheid II und TSV Lüdenscheid II auch für einen weiteren Aufsteiger gilt: Denn TuRa Eggenscheid hatte mit Dreifachschütze Busenius gegen den TSKV Altena in der Schlussphase den längeren Atem, baute seinen 4:3-Vorsprung noch bis auf 7:3 aus. 

Sechs Punkte dürfte auch der TuS Herscheid nach seinem 4:1 gegen den TuS Plettenberg II auf dem Konto haben. Offiziell ist das allerdings noch nicht, da das Abbruchspiel gegen TSKV Altena noch vor dem KSG verhandelt wird.

Die 2. Spieltag im Stenogramm

TuS Versetal – TuS Linscheid-Heedfeld 1:2 (1:1) – Tore: 1:0 (6./FE) Dlugolentzki, 1:1 (44.) Kerefidis, 1:2 (67.) D. Schneider – Bes. Vorkommnis: Rote Karte für Lo Bue (TuS/89.) nach Tätlichkeit an einem Gegenspieler

SC Lüdenscheid II – TSV Lüdenscheid II 3:4 (1:1) – Tore: 0:1 (17.) Demetgül, 1:1 (29.) Reinert, 2.1 (53.) A. Winter, 3:1 (68.) Sauter, 3:2 (75.) Ercin, 3:3 (84.) Ercin, 3:4 (89./FE) Demetgül – Bes. Vorkommnis: Rote Karte für Aliu (TSV/67.) wegen Wegschubsens eines Gegenspielers

SV Hellas Lüdenscheid – RSV Meinerzhagen III 2:3 (1:2) – Tore: 1:0 (6.) Kafetzis, 1:1 (22.) S. Demir, 1:2 (33./ET) Kirkenidis, 1:3 (87./FE) S. Bergen, 2:3 (90.+4) Karaca – Bes. Vorkommnisse: Rote Karte für RSV-Keeper Klassen (58.) nach Notbremse, Gelb-Rote Karte für Tsavos (Hellas/87.) wegen Fouls und Meckerns

TuRa Brügge – Polonia Lüdenscheid 7:0 (2:0) – Tore: 1:0 (21.) Friemann, 2:0 (33.) Quinkert, 3:0 (54.) Krugmann, 4:0 (62.) Broig, 5:0 (63.) Friemann, 6:0 (75.) Oetje-Weber, 7:0 (80.) Oetje-Weber

TuRa Eggenscheid – TSKV Altena 7:3 (4:2) – Tore: 1:0 (10.) Busenius, 1:1 (13.) Hymmen, 2:1 (19.) Orfanos, 2:2 (28.) Kaba, 3:2 (30.) Busenius, 4:2 (39.) L. Ücücü, 4:3 (58.) Kaba, 5:3 (79.) F. Ücüncü, 6:3 (83.) Busenius, 7:3 (90.) L. Ücüncü

LTV 61 II – RW Lüdenscheid II 2:14 (0:8) – Tore: 0:1 (9.) Tuz, 0:2 (11.) Tuz, 0:3 (13.) Tuz, 0:4 (20.) Ergenekun, 0:5 (23.) Ergenekun, 0:6 (31.) Tuz, 0:7 (36.) Zaim, 0:8 (38.) Ergenekun, 0:9 (52.) Ergenekun, 0:10 (70.) Ergenekun, 0:11 (75.) B. Kilic, 0:12 (76.) Ergenekun, 1:12 (78.) Li Puma, 1:13 (82./FE) Tuz, 2:13 (86.) Kromm, 2:14 (87.) Ergenekun

TuS Herscheid – TuS Plettenberg II 4:1 (1:0) – Tore: 1:0 (34.) Lischka, 2:0 (51.) Yilmaz, 2:1 (53./FE) Schönberger, 3:1 (66.) Hampel, 4:1 (90.+1) Ertelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare