Fußball: Kreisliga B

SCL trennt sich von Kordelidis

+
Beim 0:4 der SCL-Reserve gegen den TuS Herscheid um Kapitän Kim Pierskalla (Mitte) und Flamur Isufi in der LüWo-Arena richtig angefressen: Routinier Ioannis Moschopoulos (links).

Lüdenscheid - Mit einem 8-Punkte-Vorsprung auf seinen ersten Verfolger RSV Meinerzhagen II geht „Halbzeit-Meister“ TuS Stöcken-Dahlerbrück in die letzten zwei Spieltage des laufenden Jahres.

Auch mit dem TuS Grünenbaum II, der sich immerhin mit Ömer Yilmaz und Kevin Klahr aus der „Ersten“ verstärkt hatte, machte das Giontas-Team letztlich kurzen Prozess, siegte am Kreisch klar mit 5:1. Weitere drei Punkte sammelte auch die Meinerzhagener Zweitvertretung ein; getrübt wurde das 3:1 bei RW Lüdenscheid II allerdings durch die Rote Karte für Christopher Janssens, für den ebenso wie auf der Gegenseite Ossenberg nach 87 Minuten Duschen angesagt war. 

Gar nur mit „10 gegen 9“ ging die Partie zwischen dem TuS Linscheid und TSKV Altena zu Ende. Am Ende siegte der gastgebende Aufsteiger dank zweier Tore seines Spielertrainers David Kerefidis 2:1, festigte damit seinen dritten Rang. Extrem eng bleibt es derweil im Kampf um den Klassenerhalt. Weiterhin die Rote Laterne in der Hand hält der SC Lüdenscheid II, der gegen den TuS Herscheid am Wehberg mit 0:4 den Kürzeren zog. 

Das übrigens mit einem neuen Trainergespann, denn am Donnerstag hatte sich der Klub von Georgios Kordelidis (Foto) getrennt, der beruflich bedingt beim Training und auch zum Teil bei den Spielen zu selten vor Ort war. Als Interimsduo fungieren vorerst Patrick Kunkel und Georgios Kiriakidis. 

Auf den zweiten Abstiegsplatz abgerutscht ist die Reserve von RW Lüdenscheid auch deshalb, weil der SC Plettenberg II als bisheriger Vorletzter gleich dreifach punktete. Im Stadtduell bei der TuS-Reserve gelang ein eminent wichtiger 3:2-Erfolg, wobei El-Chami im Mittelpunkt stand. Erst traf er zweimal, dann flog er mit der „Ampelkarte“ vom Platz. 

Die Stenogramme: 

TuS Grünenbaum II – TuS Stöcken-Dahlerbrück 1:5 (1:2) 

Tore: 0:1 (3.) Klatt, 0:2 (19.) Urbas, 1:2 (40.) König, 1:3 (48.) Urbas, 1:4 (57.) Sommer, 1:5 (77.) Klatt 

RW Lüdenscheid II – RSV Meinerzhagen II 1:3 (1:1) 

Tore: 0:1 (4.) Marciniak, 1:1 (18.) Ouhbi, 1:2 (46.) Marvin Janssens, 1:3 (58.) Treise

Bes. Vorkommnisse: Rote Karten für Christopher Janssens (RSV II/87.) nach grobem Foul und Ossenberg (RWL II/87.) nach Revanchefoul 

TuS Linscheid-Heedfeld – TSKV Altena 2:1 (1:0) 

Tore: 1:0 (21.) Kerefidis, 1:1 (54.) Topcu, 2:1 (64.) Kerefidis 

Bes. Vorkommnisse: Rote Karte für Bektas (TSKV/84.) wegen Schiedsrichter-Beleidigung, Gelb-Rote Karten für Engelbrecht (TuS/43.) nach wiederholtem Foul und Demirci (TSKV/80.) nach wiederholtem Foul 

LTV 61 II – TSV Lüdenscheid II 1:1 (1:0) 

Tore: 1:0 (6.) Kiligaridis, 1:1 (49.) S. Öztürk 

Polonia Lüdenscheid – TuRa Brügge 1:0 (0:0) 

Tor: 1:0 (90.) Vicent 

SC Lüdenscheid II – TuS Herscheid 0:4 (0:2) 

Tore: 0:1 (33.) Göttle, 0:2 (40.) Lischka, 0:3 (72.) Lischka, 0:4 (80.) Yaman 

TuS Plettenberg II – SC Plettenberg II 2:3 (1:1) 

Tore: 0:1 (5.) El-Chami, 1:1 (30.) Guerrieri, 1:2 (53.) Fiedler, 1:3 (60.) El-Chami, 2:3 (89.) Binder 

Bes. Vorkommnis: Gelb-Rote Karte für El-Chami (SCPII/88.) nach wiederholter Unsportlichkeit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare