Giontas ab Sommer TSD-Coach

+
Ab Sommer neuer Trainer des TSD: Janni Giontas.

Schalksmühle -Der akut abstiegsbedrohte Fußball-A-Ligist TuS Stöcken/Dahlerbrück geht die Saison 2015/16 – dann wohl in der Kreisliga B – mit einem neuen Trainer an. Janni Giontas löst nach Ende der laufenden Runde das aktuelle Übungsleiter-Duo Stephan Kritzler/Michael Wolff ab.

Der Wechsel auf der Trainerbank, er ist laut Daniel Herrmann - bei der TSD-Fußball-Abteilung zuständig für Öffentlichkeitsarbeit - ein lange geplanter. Bereits im alten Jahr hätten Wolff und Kritzler dem TSD-Abteilungsvorstand mitgeteilt, nicht über das Saisonende hinaus zur Verfügung zu stehen. Wolff wird zum ersten Mal Vater, Kritzler tritt in die Endphase seines Studiums – Zeit wird für die TSD-Coaches künftig ein entsprechend rares Gut. Dem Verein werden beide aber erhalten bleiben. Daniel Herrmann: „Stefan und ‘Ede’ haben nach dem Bezirksliga-Abstieg einen kompletten Neuaufbau geleistet, dafür sind wir ihnen sehr dankbar. Dieser Trainerwechsel ist eine absolut saubere Sache.“

Ausführlicher Bericht in unserer Printausgabe am Donnerstag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare