1. Schwenker Fußballcamp in den Osterferien

+
Das Organisationsteam des 1. Schwenker Fußballcamps stellte am Mittwochabend das Konzept für die Veranstaltung vom 22. bis 24. März 2016 vor.

Halver - Bis zu den Osterferien 2016 ist es zwar noch etwas hin, die Planungen beim TuS Ennepe für die Zeit Ende März laufen aber bereits auf Hochtouren. Denn: In der Woche vor Ostern (22. bis 24. März) veranstaltet der Verein von der Friedrichshöhe sein 1. Schwenker Fußballcamp.

Drei Tage lang dreht sich beim TuS dann alles um den Nachwuchs, besonders um Jungen und Mädchen zwischen fünf und zehn Jahren, für die das Camp gedacht ist. „In den Osterferien gibt es in der Regel im Jugendzentrum oder anderen Einrichtungen keine Ferienangebote für Kinder. Daher wollen wir die Möglichkeit nutzen und dem Nachwuchs mit dem Camp etwas in der Zeit zu bieten“, sagt Marcel Schmidt vom Organisationsteam.

Dabei wird sich in Schwenke, auch wenn der Name zunächst anderes suggeriert, nicht alles ausschließlich um Fußball drehen. „Natürlich spielt Fußball eine große Rolle. Aber es sind auch genügend andere Aktivitäten geplant, damit es an den drei Tagen und der einen Übernachtung genug Abwechslung gibt. Eine wichtige Rolle spielt auch das Gemeinschaftsgefühl sowie das Kennenlernen des Vereinslebens“, sagt TuS-Jugendwart André Reich.

Geringe Gebühr, viel Leistung

Aus diesem Grund richtet sich das Schwenker Fußballcamp nicht nur an bereits aktive Fußballer, sondern vor allem auch an Anfänger und generell sportinteressierte Kinder. Die Gebühr für die Teilnahme am Schwenker Fußballcamp beträgt 30 Euro pro Kind und 15 Euro für jedes Geschwisterkind. Neben der Teilnahme am Camp beinhaltet dieser Betrag die Verpflegung an allen drei Tagen, ein Sweatshirt, ein T-Shirt und einen Fußball.

Durchgeführt wird das Camp vom TuS Ennepe und nicht von externen Anbietern. Möglich ist dieser Weg durch die Unterstützung von Sponsoren. Aus diesem Grund sind Anmeldungen auch nur persönlich am 24. Februar zwischen 17 und 19 Uhr sowie am 27. Februar zwischen 11 und 14 Uhr Im Vereinsheim des TuS in Schwenke möglich. „Wir möchten den Eltern damit die Möglichkeit geben, das Betreuerteam direkt kennenzulernen und noch bei der Anmeldung mögliche Frage zu beantworten“, so Marcel Schmidt, „sollte bei Interessenten keiner der Termine passen, sind Anmeldungen aber auch auf anderen Wegen möglich“, so Schmidt.

Weitere Informationen zum 1. Schwenker Fußballcamp gibt es auf der Internetseite des Vereins unter der Adresse www.tusennepe.de oder per E-Mail an fussballcamp@tusennepe.de bei Jugendleiter Andre Reich.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare