Fußball: Bergmann & Partner-Sommercup

„Geheimfavorit“ TSD im Auftaktmatch

+
Im zweiten Spiel des Abends trifft der TuS Ennepe am Dienstag beim Langzeitturnier auf die SG Hackenberg.

Halver - Sechs Mannschaften, neun Spiele an vier Tagen: Am Dienstagabend startet in der FK-Söhnchen-Arena im Halveraner Ortsteil Schwenke das Langzeitturnier des TuS Ennepe um den Bergmann & Partner-Sommercup.

Wenngleich das Turnier in diesem Jahr einen deutlich rheinischen Einschlag hat, so dominieren am ersten Gruppenspieltag doch die Clubs aus dem FLVW-Kreis Lüdenscheid. Der TuS Stöcken-Dahlerbrück und der TSV Rönsahl eröffnen am Dienstag um 18.30 Uhr das Turniergeschehen. Auf dem Papier ist es ein Duell B-Ligist (TSD) gegen A-Ligist (TSV), doch die personell mächtig aufgerüsteten Schalksmühler haben zuletzt mit etlichen guten Ergebnissen auf sich aufmerksam gemacht, könnten in Schwenke gar in die Rolle eines Geheimfavoriten auf den Turniersieg schlüpfen. 

Im Anschluss trifft Gastgeber TuS Ennepe auf den Remscheider A-Ligisten SG Hackenberg und will nach der guten Testvorstellung am Sonntag (8:1-Sieg gegen den VfB Kreuzberg) mit einem Auftaktsieg die Weichen in Richtung Finaleinzug am Samstag stellen. Der Turniermodus bleibt unverändert: Die Gruppensieger ziehen ins Endspiel ein, die jeweils Zweitplatzierten spielen um Platz drei, und die Gruppendritten eröffnen den Endrunden-Tag am Samstag mit dem Platzierungsspiel um Rang fünf. 

Der Turnierplan des Bergmann & Partner-Sommercups in der Übersicht:

Gruppe A: TuS Ennepe, SG Hackenberg, TSV Beyenburg 

Gruppe B: SC Radevormwald, TSV Rönsahl, TuS Stöcken-Dahlerbrück

Dienstag 

18.30 Uhr TuS Stöcken-Dahlerbrück – TSV Rönsahl 

20.15 Uhr TuS Ennepe – SG Hackenberg

Mittwoch 

18.30 Uhr SG Hackenberg – TSV Beyenburg 

20.15 Uhr SC Radevormwald – TuS Stöcken-Dahlerbrück

Donnerstag 

18.30 Uhr TSV Rönsahl – SC Radevormwald 

20.15 Uhr TSV Beyenburg – TuS Ennepe 

Samstag 

13 Uhr Spiel um Platz 5 

15 Uhr Spiel um Platz 3 

17 Uhr Endspiel

Wenn das Turnier um den Bergmann & Partner-Cup am Freitag eine kurze Pause einlegt, kommt die Zeit der Hobbykicker. Um 18 Uhr startet das große Mitternachtsturnier in Schwenke. Gespielt wird auf zwei Kleinfeldern, eine Mannschaft besteht aus fünf Feldspielern und einem Torhüter. Besonderheit: Pro Team muss immer eine Frau auf dem Feld stehen. Das Startgeld beträgt 25 Euro pro Mannschaft, die Siegerehrung soll gegen Mitternacht stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare