1. come-on.de
  2. Sport
  3. Lokalsport

Nicht nur in der Landesliga: Auch die Bezirksliga-Saison startet mit einem Derby-Knüller

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Busch, Lars Schäfer

Kommentare

Am Sonntag trafen sich FSV Werdohl und TuS Plettenberg am Riesei zu einem Testspiel, das die FSV mit 2:0 gewann. Zum Saisonstart Mitte August kommt es zum schnellen Wiedersehen.
Am Sonntag trafen sich FSV Werdohl und TuS Plettenberg am Riesei zu einem Testspiel, das die FSV mit 2:0 gewann. Zum Saisonstart Mitte August kommt es zum schnellen Wiedersehen. © Schäfer, Lars

Die neue Saison in der Fußball-Landesliga beginnt am 14. August mit dem Derby zwischen Rot-Weiß Lüdenscheid und Aufsteiger Kiersper SC. Aber auch eine Etage tiefer, in der Bezirksliga 5, kommt es zum Start gleich zu einem Derby.

Märkischer Kreis - So schnell sieht man sich wieder: Am Sonntag trafen sich die FSV Werdohl und der TuS Plettenberg noch zu einem freundschaftlichen Vergleich am Riesei, am 14. August geht es zwischen FSV und TuS um Meisterschaftspunkte. Denn: Staffelleiter Mustafa Tekir aus Herscheid hat den beiden Staffel-5-Bezirksligisten von der Lenneschiene zum Saisonstart gleich ein Derby „geschenkt“, das – im Gegensatz zum Testspiel – im Plettenberger Lennestadion ausgetragen wird.

„Mit einem Heimspiel gegen Werdohl zu starten – besser geht es ja nicht. Auch für die Zuschauer ist das sicherlich ein toller Saisonstart, ich erwarte eine super Kulisse“, sagt TuS-Sportchef Markus Hildebrandt. Ob die Partie wie angesetzt am Sonntag, 14. August, ausgetragen oder möglicherweise noch auf Freitagabend oder auf Samstag vorverlegt wird, ließ Hildebrandt erstmal offen. Und was sagt FSV-Trainer Fitim Zejnullahu zum schnellen Wiedersehen mit den von seinem Bruder Florent trainierten Plettenbergern? „Wir freuen uns drauf“, betont der 39-Jährige.

Zur Heimpremiere empfängt die FSV am 21. August den SuS Niederschelden, der TuS bestreitet sein erstes Auswärtsspiel beim SV Rothemühle. Aufsteiger RSV Meinerzhagen II startet bei der SG Mudersbach/Brachbach in die Saison und trifft in ihrem ersten Bezirksliga-Heimspiel überhaupt am 21. August auf den VfR Rüblinghausen.

In der Landesliga 2 kommt es am 1. Spieltag gleich zu einem Derby am Nattenberg.

Die ersten beiden Spieltage in der Bezirksliga 5:

1. Spieltag (14. August)
VfR Rüblinghausen - SC LWL 05 (12.8.)
SG Hickengrund - Fortuna Freudenberg
Mudersbach/Brachbach - RSV Meinerzhagen II
SV Ottfingen - VSV Wenden
SuS Niederschelden - FC Freier Grund
FC Altenhof - SV Rothemühle
FC Eiserfeld - SV Türk Attendorn
TuS Plettenberg - FSV Werdohl

2. Spieltag (21. August)
RSV Meinerzhagen II - VfR Rüblinghausen
SV Türk Attendorn - FC Altenhof
SV Rothemühle - TuS Plettenberg
FSV Werdohl - SuS Niederschelden
VSV Wenden - SG Mudersbach/Brachbach
SC LWL 05 - SG Hickengrund
Fortuna Freudenberg - FC Eiserfeld
FC Freier Grund - SV Ottfingen

Auch interessant

Kommentare