SCL contra KSC: Derbystart in der Bezirksliga

+
Mit dem RSV Meinerzhagen bereits samstags zum Auftaktspiel bei der SG Hickengrund: Trainer Bayram Celik.

Kreisgebiet - Dieses Startprogramm hat es in sich: In der Fußball-Bezirksliga-Staffel 5 werden die vier Vereine aus dem märkischen Südkreis in den ersten Wochen der Saison nicht eben geschont.

Von Thomas Machatzke

Der RSV Meinerzhagen startet als erstes MK-Team – bereits am 16. August, einem Samstag, geht es zur SG Hickengrund. Ein Heimderby gegen den SC Lüdenscheid schließt sich fürs Celik-Team. Für den SCL ist es damit ein kompletter Derby-Start, denn am 1. Spieltag hat der SCL Heimrecht gegen den Kiersper SC.

Nur das Lüdenscheider Stadtderby gegen RWL folgt für den SCL erst spät – am 14. Spieltag und mithin am 16. November steigt es am Wehberg. Der KSC hat nach dem Auftakt in Lüdenscheid das erste Heimspiel gegen den SuS Niederschelden. Auch kein leichter Start. Das Derby der Kiersper in Meinerzhagen steigt am 8. Spieltag (12. Oktober).

RWL-Start direkt richtungsweisend

Wenn die Lüdenscheider Rot-Weißen dem Startprogramm derweil etwas Positives abgewinnen wollen, dann dies: Sie werden nach vier Spielen ziemlich genau wissen, wo sie stehen und ob sie vorne mithalten können.

Gegen den Landesliga-Absteiger Niederschelden (A), den Vorjahresdritten Wenden (H), den Vorjahresvierten Salchendorf (A) und den Landesliga-Absteiger Rothemühle (H) warten nämlich direkt vier vermeintlich ganz harte Nüsse. Ein Startprogramm, dass am Nattenberg die Richtung vorzeichnen dürfte für die Saison 2014/15.

Die ersten vier Spieltage im Überblick:

1. Spieltag, 17. August:

VSV Wenden – Fortuna Freudenberg (14.8.)
SV Rothemühle – FSV Gerlingen (15.8.)
Germania Salchendorf – SV Ottfingen (16.8.)
SG Hickengrund – RSV Meinerzhagen (16.8.)
SC Lüdenscheid – Kiersper SC
SC Drolshagen – VfL Klafeld-Geisweid
FC Altenhof – FC Grün-Weiß Siegen
SuS Niederschelden – RW Lüdenscheid

2. Spieltag, 24. August:

RW Lüdenscheid – VSV Wenden
Fortuna Freudenberg – Germ. Salchendorf
SV Ottfingen – SV Rothemühle
FSV Gerlingen – FC Altenhof
FC Grün-Weiß Siegen – SC Drolshagen
VfL Klafeld-Geisweid – SG Hickengrund
RSV Meinerzhagen – SC Lüdenscheid
Kiersper SC – SuS Niederschelden

3. Spieltag, 31. August:

SV Rothemühle – Fort. Freudenberg (30.8.)
SC Lüdenscheid – SuS Niederschelden
SC Drolshagen – FSV Gerlingen
FC Altenhof – SV Ottfingen
Germania Salchendorf – RW Lüdenscheid
VSV Wenden – Kiersper SC
RSV Meinerzhagen – VfL Klafeld-Geisweid
SG Hickengrund – FC Grün-Weiß Siegen

4. Spieltag, 7. September:

Rot-Weiß Lüdenscheid – SV Rothemühle
SV Fortuna Freudenberg – FC Altenhof
SV Ottfingen – SC Drolshagen
FSV Gerlingen – SG Hickengrund
FC Grün-Weiß Siegen – RSV Meinerzhagen
VfL Klafeld-Geisweid – SC Lüdenscheid
SuS Niederschelden – VSV Wenden
Kiersper SC – SV Germania Salchendorf

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare