RWL legt ein „gutes Fundament“

+
Bleibt am Nattenberg: Matthias Urbas.

Lüdenscheid - Lange hatte man sich bei Fußball-Bezirksligist RW Lüdenscheid bedeckt gehalten, was die personellen Planungen für die neue Saison angeht. Verkündet wurde lediglich, dass Marco Sadowski den Amtsinhaber Thomas Dregger als Trainer ablösen wird, zudem bestätigt, dass Christian Maaß im Sommer zum A-Ligisten TuS Neuenrade wechselt.

Am Freitag nun gab Vorstandssprecher Michael Dregger gleich acht Verlängerungen bekannt. Für eine weitere Saison am Nattenberg zugesagt haben Gürkan Besirlioglu, Yassine El Hadje, Ewald Platt, Mark Sattler, Marcel Schönrath, Matthias Urbas, Georgios Vassos sowie der aktuell in der B-Liga-Reserve spielende Keeper Munzur Sahin, der sich für höhere Aufgaben empfehlen möchte. „Ich denke, dass das schon einmal ein gutes Fundament ist.

Jetzt laufen Gespräche mit weiteren Spielern des aktuellen Kaders, auch aus der A-Jugend. desweiteren natürlich mit potentiellen Neuzugängen“, will sich Dregger keinen zeittlichen Druck auferlegen. Ein externer „Neuer“ mit höherklassigere Erfahrung ist bereits fix, „er möchte allerdings noch nicht, dass sein Name veröffentlicht wird und diesem Wunsch entsprechen wir selbstverständlich“, sagt Dregger.  - von Marc Kusche

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare