FSV: Bektas verlängert, Karagiorgidis kommt

+
Mehmet-Ali Bektas wird auch in der kommenden Saison für den Landesligisten FSV Werdohl stürmen.

Werdohl - Stürmer Mehmet-Ali Bektas hängt eine weitere Saison dran beim Fußball-Landesligisten FSV Werdohl, bei dem die Kaderplanungen für die Spielzeit 18/19 inzwischen weit vorangeschritten sind. Neben dem Verbleib des Angreifers, der eine sehr anständige zweite Saisonhälfte spielt am Riesei, konnte FSV-Sportchef Alexander Schmale am Mittwoch nämlich auch den inzwischen sechsten externen Neuzugang verkünden.

Aus der Landesliga-A-Jugend von Rot-Weiß Lüdenscheid wechselt im Sommer Youngster Stavros Karagiorgidis zur FSV. „Stavros ist ein gut veranlagter Stürmer. Er beweist gerade in der A-Jugend von RWL, dass er einen Torriecher hat. Er bringt gutes Potenzial mit und freut sich auf sein erstes Seniorenjahr bei uns“, sagt Alexander Schmale über den jungen Angreifer, der seine Chance suchen möchte am Riesei.

Seine Chance bereits genutzt hat in der laufenden Serie Mehmet-Ali Bektas, dessen „Entwicklung und Verlässlichkeit“ Schmale betont: „Er ist ein ganz wichtiger Mann für uns geworden. Wir wissen, was wir an ihm haben.“

Nachdem die Kaderplanung zunächst schwer in die Gänge gekommen war bei den Werdohlern, umfasst das Aufgebot für die kommende Serie inzwischen 19 Akteure. „Maximal“, so sagt es der FSV-Sportchef, soll der neue Kader 25-köpfig sein. Finale Gespräche mit weiteren möglichen Neuzugängen stünden in den nächsten Tagen noch an.

Bislang stehen neben Stavros Karagiorgidis Torjäger Andre Schüngel (LTV 61), Murat Kaya (BSV Menden), Daniel Dintinger (TuS Plettenberg), Younes Zaim (SV 04 Attendorn) und Reda Belkaious (TSV Lüdenscheid, A-Jugend) als Neuzugänge fest. Und da wäre ja auch noch ein gewisser Robyn Schoppe, der verletzungsbedingt in dieser Saison nicht zum Einsatz gekommen ist, aber im Sommer angreifen will.

Der noch nicht vollständige Kader der FSV:

Tor: Alexander Schmale, Simon Felbick

Abwehr: Marco Polo, Matthes Schröder, Michael Hines, Kosta Sarris, Daniel Dintinger, Erkut Orhan

Mittelfeld: Redouane El Almai, Julian Kroll, Murat Kaya, Nico Spais, Melih Akdeniz, Younes Zaim, Reda Belkaious

Angriff: Mehmet-Ali Bektas, Andre Schüngel, Stavros Karagiorgidis, Robyn Schoppe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare