Fußball

Neuenrader Ü32 freut sich auf den BVB

+

Neuenrade – Die Planungen liefen schon länger, der erste, für den 13. Juni vereinbarte Termin fiel den Corona-Einschränkungen zum Opfer, doch seit zwei Wochen ist nun klar: Das Spiel zwischen der Ü32 des TuS Neuenrade und den „Alten Herren“ von Borussia Dortmund kann am morgigen Samstag steigen.

Entsprechend groß ist die Vorfreude bei Eike Krug, dem Verantwortlichen für das AH-Team der Hönnestädter, und seinen Mitspielern: „Lange stand es auf der Kippe, aber jetzt dürfen wir spielen“, sagt Krug, der dem Vergleich mit den Schwarz-Gelben entgegenfiebert. „Die haben alle hochklassig gespielt, da ist keiner dabei, der nicht mindestens in der Oberliga gekickt hat“, so Krug, der allerdings nicht genau weiß, mit welchen Aktiven der BVB, der aus einem Pool von 70 Kickern schöpfen kann, tatsächlich morgen Nachmittag – Anstoß wird um 15.30 Uhr sein – im Waldstadion auflaufen wird.

Die „Alten Herren“ sind eines von drei Seniorenteams der Dortmunder, die außerdem eine Traditionsmannschaft und eine Legendenmannschaft aufbieten. Die „Alten Herren“ blicken auf eine rund 70-jährige Tradition zurück. Sie setzten sich ursprünglich aus Spielern zusammen, die altersmäßig der Amateurmannschaft entwachsen waren. Spieler bei den „Alten Herren“ kann jeder werden, der älter als 32 Jahre ist, gut kicken kann und ein schwarz-gelbes Fußballherz hat, so das Anforderungsprofil. Sollte er früher in der BVB-Jugend gespielt haben, umso besser. Aktuell besteht die Mannschaft aus ehemaligen Amateurspielern sowie Nachwuchstrainern, Mitarbeitern und talentierten BVB-Mitgliedern.

Bis zu 35 Spiele bestreitet die BVB „Alte Herren“ im Jahr. Trotz des freundschaftlichen Charakters wird leistungsbezogener Fußball gespielt. Das Thema Kameradschaft wird groß geschrieben.

Maximal 300 Zuschauer dürfen dem Spiel am Samstag im Waldstadion beiwohnen. Einlass ist ab 14 Uhr, an der Tageskasse kosten Eintrittskarten vier Euro. Im Rahmenprogramm sorgt „DJ Herbert“ für die musikalische Unterhaltung. Beim Torwandschießen gibt es überdies ein Bundesligatrikot nach Wahl zu gewinnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare