1. come-on.de
  2. Sport
  3. Lokalsport

Mit „Schwatte“ zurück in die Zukunft

Erstellt:

Von: Thomas Machatzke

Kommentare

Frank Schwarzelühr
Schiedsrichter, Staffelleiter und nun auch wieder Verantwortlicher für die Altherren: Frank Schwarzelühr. © Thomas Machatzke

Zurück in die Zukunft: Für den Altherren-Spielbetrieb im Fußballkreis Lüdenscheid zeichnet ab sofort wieder Frank Schwarzelühr verantwortlich.

Märkischer Kreis – Schwarzelühr hat ein klares Ziel: Er strebt neuen Schwung für die Aktivitäten der Altherren an. Bis zum Jahr 2017 hatte „Schwatte“ sich akribisch und mit viel Begeisterung um die Altherren gekümmert, allen voran um ihr liebstes Kind, die Hallen-Kreismeisterschaft (HKM). Die gab es jährlich mit Vorrunden und einer großen Endrunde. 2017 gab Schwarzelühr dieses Ressort im Kreis ab an den Plettenberger Torben Kosch. Der kümmerte sich auch gut um die Altherren – doch dann bremste die Corona-Pandemie alles aus. Eine HKM 20/21 hat es so wenig gegeben wie eine HKM 21/22.

Schwarzelühr sieht allerdings das Potenzial für Titelkämpfe mit 25 Mannschaften. Er hat bereits gut drei Viertel der möglichen Kandidaten kontaktiert und viel positive Rückmeldung bekommen. Die Altherrenkicker freuen sich, dass es wieder losgehen soll. Und so will sich der erfahrene Staffelleiter und Schiedsrichter Schwarzelühr nun als nächstes um Durchführungsbestimmungen, dann um Ausrichter für die Turniere kümmern. Und dann soll der Winter 22/23 wieder ein HKM-Winter werden für die Kicker, die zumeist nicht mehr am normalen Spielbetrieb teilnehmen.

Auch interessant

Kommentare