Lüdenscheid Lightnings treffen auf Euskirchen Lions

Footballer feiern Saisonpremiere am Nattenberg

Die Lüdenscheid Lightnings wollen am Sonntag wieder angreifen: Zur Liga-Premiere geht´s gegen Euskirchen.
+
Die Lüdenscheid Lightnings wollen am Sonntag wieder angreifen: Zur Liga-Premiere geht´s gegen Euskirchen.

Nachdem die Saison bislang eher langsam und schleppend verlief, nimmt das Geschehen für die Lüdenscheid Lightnings jetzt deutlich an Fahrt auf. Innerhalb von drei Wochen steht für die American Footballer der Rest der gesamten noch ausstehenden Saison in der NRW-Liga an. Den Auftakt macht am Sonntag (15 Uhr, Stadion Nattenberg) die Partie gegen die Euskirchen Lions.

Lüdenscheid – Im ersten regulären Ligaspiel vor eigener Kulisse sind die Bergstädter entsprechend hoch motiviert. „Natürlich wollen wir gewinnen. Aber in dieser Saison ist alles möglich und Voraussagen nur schwer möglich. Auf jeden Fall wollen wir den Zuschauern aber ein gutes Spiel bieten“, sagt der Vorsitzende Max Unterharnscheidt. Nach der Auftaktniederlage vor vier Wochen in Erftstadt liegt der Fokus der Lightnings vor allem in der Offense, die zum Saisonauftakt nicht in Schwung kam.

„Es war ein gutes und lange ausgeglichenes Spiel. Unsere Defense hat wie schon im Vorbereitungsspiel gegen Brilon gute Arbeit geleistet, woran wir anschließen wollen. Aber im Angriff fehlt uns noch die Durchschlagskraft“, so Unterharnscheidt. Das größte Problem war dabei vor allem das Passspiel, das bislang kein Faktor war. Für die Partie am Sonntag wird dies aber umso wichtiger, um nicht nur unberechenbarer zu werden, sondern auch um die personellen Voraussetzungen zu kompensieren.

Mit Nils Vogt und Fabian Walter fallen gleich zwei Running Backs im Laufspiel verletzt aus. Zudem ist unklar, was für ein Gegner genau die Lüdenscheider erwartet, da sich beide Teams bislang noch nie gegenüberstanden. Für die Gäste könnte aber von Vorteil sein, dass sie bereits beide Ligaspiele gegen Erftstadt bestritten haben (die beide verloren gingen). So haben sie definitiv mehr Spielrhythmus.

Tickets und Rahmenprogramm

Rund um das Spielgeschehen werden die Lightnings auch an diesem Sonntag ab 13 Uhr wieder ein Football-typisches Rahmenprogramm bieten – inklusive Aktionen für den Nachwuchs vor dem Spiel, Verpflegungsständen, Stadionsprecher und Cheerleader. Eintrittskarten gibt es im Online-Ticketshop der Lightnings – und diesmal auch an der Tageskasse. Die Lightnings weisen zudem darauf hin, dass der Zutritt nur mit der 3G-Regel (Geimpft, Genesen, Getestet) möglich ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare