Jugendfußball

Pokalduell der RWL-C-Junioren am Honsel

+
RWL-Akteur Daniel Okojie trifft mit seinen Teamkameraden im Pokal auf Westfalenligist TSC Eintracht Dortmund.

Lüdenscheid – Das an einem Mast geborstene Flutlichtstreuglas am Nattenberg hat wegen der erst in der kommenden Woche möglichen Instandsetzung doch noch Folgen für RWL: Zwar werden die beiden ausgefallenen Seniorenspiele und das ebenfalls abgesagte A-Juniorenspiel vom vergangenen Wochenende erst im neuen Jahr ausgetragen, doch Pflichtspiele stehen für die RWL-Nachwuchsabteilung am Wochenende noch auf dem Programm.

Die C-Juniorenkicker von Trainer Patrick Gottemeier treffen am Samstag in der ersten Runde des Westfalenpokal-Wettbewerbs auf das Team von Westfalenligist TSC Eintracht Dortmund.

Eine Austragung am Nattenberg ist aber nach wie vor nicht möglich, deshalb weichen die Rot-Weißen dank Unterstützung der Stadt Lüdenscheid auf den identischen Kunstrasen auf dem Sportplatz Honsel aus. Spielbeginn dort ist zur üblichen C-Junioren-Anstoßzeit um 15 Uhr.

„Das hat gut gepasst, da am Honsel nur noch ein anderes Spiel angesetzt ist“, erklärte Dierk Gelhausen vom Fachdienst Schule und Sport der Stadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare