Fußball

Wieder kein Fußball auf Kreis- und Bezirksebene

+
Eis und Schnee statt Fußball: Die heimischen Kicker bleiben auch am Wochenende von den Plätzen ausgesperrt wie hier auf der Halveraner Karlshöhe.

Kreisgebiet - Kurz nach Donnerstagmittag zog der Fußball-Kreis Lüdenscheid angesichts sibirischer Temperaturen, verschneiter und vereister Sportanlagen in Meinerzhagen, Kierspe, Grünenbaum, Ennepe, Halver, Schalksmühle, Herscheid und unterschiedlicher Verfassung der Kunstrasenanlagen in der Kreisstadt Lüdenscheid die Konsequenzen und sagte sein Wochenendprogramm ab. Um kurz vor 18 Uhr folgte dann auch die komplette Bezirksliga 5 mit der Streichung aller Wochenend-Spiele.

„Wir sagen das gesamte Fußball-Programm auf Kreisebene ab“, erklärte Kreisvorsitzender Klaus Scharf (Meinerzhagen) nach zahlreichen Gesprächen mit den Verantwortlichen in Städten, Gemeinden und bei den Vereinen.

Selbst das angekündigte Tauwetter ab Samstag und Sonntag kann nicht die Bespielbarkeit gewährleisten. „In Lüdenscheid wären mitunter die Plätze bespielbar, aber teilweise kann die starke Randvereisung die Gesundheit der Spieler gefährden, das wollen wir auf keinen Fall riskieren“, erläuterte Scharf und entschloss sich mit seinen Funktionärskollegen zur Komplettabsage trotz möglicherweise bespielbarer Plätze im Lennetal. Zumal der Fußballkreis noch genügend Nachholtermine zur Verfügung hat.

Betroffen von der Absage ist der komplette Spielbetrieb auf Kreisebene im Senioren- und Jugendbereich, dazu auch die Heimspiele der überkreislich aktiven Jugendteams. Neben dem Westfalenpokalduell – immer noch aus der ersten Runde – der A-Junioren des SC Lüdenscheid gegen die SpVg Brakel folgende Punktspiele:

B-Junioren-Bezirksliga:

SC Lüdenscheid – SpVg Hagen 11

C-Junioren-Bezirksliga:

RW Lüdenscheid – Lennestadt/Langenei/K.

TuS Grünenbaum – TSG Sprockhövel

FSV Werdohl – TuS Ennepetal

D-Junioren-Bezirksliga:

TuS Plettenberg – TuS Grünenbaum

SC Lüdenscheid – TuS Sundern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.