1. come-on.de
  2. Sport
  3. Lokalsport

Boxlegende besucht First Punch in Plettenberg

Erstellt:

Von: Michael Jeide

Kommentare

Boxlegende Axel Schulz besucht am Samstag plettenberg
Axel Schulz kämpfte einst um den WM-Titel im Schwergewicht. © First Punch

Prominenten Besuch erhält an diesem Samstag, 1. Oktober, das First Punch Box Center in Plettenberg.

Plettenberg - Boxlegende Axel Schulz (53) wird für mehrere Stunden an der Jüttenstraße in Eiringhausen zu Gast sein. „Es wird so eine Art Tag der offenen Tür sein“, sagt Christoph Jan Jaszczuk von First Punch, der Schulz im Rahmen des Projekts Punch School, das seit Jahren erfolgreich in Plettenberger Schulen läuft, für diesen Tag gewinnen konnte.

Das Box Center ist von 11 bis 13 Uhr und am Nachmittag noch einmal von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Am Mittag wird Schulz, der 1995 durch seinen WM-Kampf gegen George Foreman berühmt wurde, in ein kleines Trainingsprogramm für Kinder eingebunden. „Jeder ist willkommen“, sagt Jaszczuk. Ab 16 Uhr finden im Boxring des Centers einige Sparringskämpfe statt. Axel Schulz wird während seines Aufenthalts in Plettenberg für Bilder bereitstehen und Autogramme geben. Der Tag bei First Punch ist auch Teil der Wohltätigkeitsinitiative WBC Cares des World Boxing Council, bei dem große Champions kleine, angehende Champions unterstützen. Christoph Jaszczuk ist bereits seit über zehn Jahren Mitglied bei WBC Cares und kümmert sich um die Aktionen der Initiative in Deutschland.

Auch interessant

Kommentare