KSC-Nachwuchs jubelt nach dem 24. Neunmeter

+
Der KSC war zum Finale auf Risiko gegangen. Er hatte die Meistershirts bereits im Vorfeld drucken lassen, gewann aber erst mit einer gehörigen Portion Glück und jubelte entsprechend.

Lüdenscheid -  Die D-Junioren des Kiersper SC sind Fußball-Kreismeister der Saison 13/14 und spielen nach dem Erfolg im Neunmeterschießen über den SC Plettenberg Ende des Monats in Gütersloh um die Westfalenmeisterschaft.

Von Jörg Hellwig

Welch ein Drama aber hatte sich bis dain auf dem Sportplatz Honsel abgespielt. Welch ein befreiender Jubel auf der einen und welch tiefe Niedergeschlagenheit auf der anderen Seite: Im Kreismeisterschaftsendspiel der punktgleichen Vertretungen des Kiersper SC und des SC Plettenberg hatte keine Mannschaft die Niederlage verdient. Beide Kontrahenten, die Seite an Seite immer punktgleich durch die Saison marschiert waren, begegneten sich auch im Entscheidungsspiel um den Kreismeistertitel jederzeit auf Augenhöhe. Am Ende gab das Glück den Ausschlag zu Gunsten des Kiersper SC. Der behielt in der Verlängerung des Neunmeterschießens mit 10:9 die Oberhand behielt, nachdem in 60 Spielminuten und der zwei Mal fünfminütigen Verlängerung im Finalkrimi keine Tore gefallen waren.

Trotz Riesenbeifalls und mitfühlender Worte von Staffelleiter Rüdiger Dreisbach (Lüdenscheid) blieb der SC Plettenberg untröstlich. Das gute Verhältnis beider Teams aber unterstrich der faire Umgang auch nach der dramatischen Entscheidung vom Punkt aus, die an Spannung kaum zu überbieten war. Nach einem Spiel, in dem der Respekt voreinander dem Gegner keine ganz großen Torchancen gelassen hatte, musste die Entscheidung vom Punkt fallen. Die regulären ersten fünf Schützen trafen und patzten (einmal Pfosten, einmal Latte) im Gleichtakt. Erst mit dem 24. Neunmeter schoss Daniel Barch den KSC mit viel Fortune ins totale Glück. - jig

Kiersper SC: Lüttel – Bizimana, Hamiti, Greco, Barch, Rempel, Gogoll, Temel, Özgür, Ince, Reichenbach, Tagcu, Cetinkaya

SC Plettenberg: Wagner – vom Brocke, Suerbier, Uzun, Bichow, Jürgens, Maier, Finger, Anyfantis, Karadag, Kortmann, Durgun

Schiedsrichter: Coskun (Lüdenscheid)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare