Mitternachtsturnier: Die Jagd auf den LTV 61 beginnt

A-Ligist LTV 61 geht heute Abend als Titelverteidiger ins Mitternachtsfinale. Im Vorjahr hatten sich die Bergstädter in einem Wimpernschlagfinale vor dem KSC II und dem TSV Rönsahl durchgesetzt.

Halver - Die Jagd auf den LTV 61 beginnt. Die Bergstädter hatten sich im Januar vergangenen Jahres hauchdünn den Sieg beim Mitternachtsturnier des TuS Ennepe gesichert. Am Freitag ab 18.30 Uhr wollen sieben Teams aus der Region dem Lüdenscheider A-Ligisten den „Pott“ wieder abnehmen.

Drei Mannschaften aus Halver, ein Trio von der „Volme-Schiene“ und der SC Radevormwald aus der Kreisliga A Remscheid sind die Konkurrenten des Vorjahressiegers. Eine Vorhersage über die Favoritenrolle fällt naturgemäß schwer. Nominell weit vorne erwartet wird der TuS Grünenbaum, der hauptsächlich mit Spielern seiner Bezirksliga-Mannschaft antreten wird, ergänzt um den einen oder anderen Akteur aus der Reserve. Der Kiersper SC und der RSV Meinerzhagen haben unterdessen angekündigt, ihre zweiten Mannschaften an die Halveraner Mühlenstraße zu schicken. Aber auch die Halveraner A-Ligisten FC Phoenix und Gastgeber TuS Ennepe sowie der TSV Rönsahl haben mehr als nur ein Auge auf die Endrunde geworfen, in der vier Teams ab ca. 22.40 Uhr im Modus „jeder-gegen-jeden“ den Turniersieger ausspielen.

Kurzum: Echte Außenseiter finden sich nicht im Feld, so dass der ungewöhnliche K.o.-Zwischenrundenmodus durchaus wieder dazu führen könnte, dass Teams, die in der Vorrunde noch geschwächelt haben, in der Endabrechnung plötzlich ganz weit vorne auftauchen.

Gastgeber sind gerüstet

„Wir sind gerüstet“, gab am Donnerstag auch Turnierchef Frank Kalinowski „grünes Licht“ für die beliebte Veranstaltung. Im Foyer sorgt der TuS Ennepe in gewohnter Manier für viel Auswahl bei der Verpflegung für Zuschauer und Spieler. Außerdem verkaufen die Schwenker während des Abends Tickets für ihre Karnevalsveranstaltung.

Das Mitternachtsturnier beginnt am Freitag um 18.30 Uhr mit dem ersten Spiel der Gruppe A, die Zwischenrunde beginnt um 21.30 Uhr, die Endrunde eine gute Stunde später. Die Siegerehrung wird erst deutlich nach Mitternacht stattfinden.

– Der Turnierplan in der Übersicht:

Gruppe A: TuS Ennepe, Kiersper SC II, LTV 61, SC Radevormwald

Gruppe B:  TuS Grünenbaum, RSV Meinerzhagen II, FC Phoenix Halver, TSV Rönsahl

Vorrunde (ab 18.30 Uhr)

Kiersper SC II – SC Radevormwald

RSV Meinerzhagen II – TSV Rönsahl

TuS Ennepe – LTV 61

TuS Grünenbaum – FC Phoenix Halver

LTV 61 – Kiersper SC II

FC Phoenix Halver – RSV Meinerzhagen II

SC Radevormwald – TuS Ennepe

TSV Rönsahl – TuS Grünenbaum

TuS Ennepe – Kiersper SC II

TuS Grünenbaum – RSV Meinerzhagen II

SC Radevormwald – LTV 61

TSV Rönsahl – FC Phoenix Halver

Zwischenrunde (K.o.-Runde/ab 21.30)

13 1. Gruppe A – 4. Gruppe B

14 2. Gruppe A – 3. Gruppe B

15 3. Gruppe A – 2. Gruppe B

16 4. Gruppe A – 1. Gruppe B

Endrunde (ab 22.40 Uhr)

Sieger Spiel 13 – Sieger Spiel 14

Sieger Spiel 15 – Sieger Spiel 16

Sieger Spiel 13 – Sieger Spiel 15

Sieger Spiel 14 – Sieger Spiel 16

Sieger Spiel 13 – Sieger Spiel 16

Sieger Spiel 14 – Sieger Spiel 15

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare